Filter
Zurück
Genie S-65 XC Gehe zu Fotos
Genie S-65 XC

Bauma Neuigkeiten: Genie® 4-meter-Plattform und starkes Zubehör

Neu: Die extra-große Plattform und das Genie® Lift Tools™-Zubehör optimieren die Produktivität beim sicheren Arbeiten in der Höhe

Anzeige

Auf der bauma in München zeigt Genie an Stand FM.711 einen Prototyp der neuen Genie® 4-Meter-Plattform, die mit den mittelgroßen Teleskoparbeitsbühnen der Genie Xtra Capacity™ (XC™)-Familie eingesetzt werden kann. Diese neue super-große Plattform wird ab dem 3. Quartal 2019 für Kunden in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Russland (EMEAR-Region) verfügbar sein, weitere Märkte folgen im Anschluss. Zunächst ist sie als werksseitig installierte Plattform vorgesehen, später soll sie als Nachrüstoption erhältlich sein.

„Uns geht es um beste Praktiken und Produktivität“, berichtet Jacco de Kluijver, Genie Vice President Sales & Marketing für EMEAR, Terex AWP. „Wir entwickeln unsere Produktpalette anwendungsnaher Genie Zubehörteile stetig weiter, die unseren Kunden neue Möglichkeiten bieten, um schneller, effizienter und vor allem sicherer zu arbeiten.“

Laut Jacco de Kluijver hat Genie die Eindämmung von Gefahren bei Routineaufgaben in der Höhe zum Ziel gesetzt. Daher präsentiert das Unternehmen auf der bauma auch erstmals eine Vorschau auf die neue Produktreihe der Genie Lift Tools™-Zubehörteile: hierzu gehören unter anderem der CE-konforme Genie Lift Tools Expo Installer (Halterung zur Installation von hängenden Dekorelementen) für Teleskop- und Gelenkteleskoparbeitsbühnen sowie zwei Prototypen des Genie Lift Tools Access Deck (Tritt-Erhöhung) für Teleskop-, Gelenkteleskop- und Scherenarbeitsbühnen.

Als Pionier in der Entwicklung sicherer und produktivitätssteigernder Zubehörteile, die branchenweite Vorbildfunktion haben, führt das Unternehmen bei der Messe auch die Genie® Lift Guard™-Absturzsicherungsschiene vor. Dieses wichtige Zubehör ist darauf ausgelegt, die Gefahr von Stürzen bei Arbeiten außerhalb der Plattform durch eine Verankerung zu reduzieren. „Die Genie Lift Guard-Absturzsicherungsschiene war ein wichtiger Schritt bei der Einbindung regionaler Arbeitsschutzanforderungen, insbesondere im EMEAR-Raum“, erläutert Jacco de Kluijver.

„Schließlich ist sie das erste und einzige System persönlicher Schutzausrüstung (PSA) seiner Art mit einer Zertifizierung nach der EU-PSA-Richtlinie.“

Prototyp der neuen Genie 4-Meter-Plattform

Dieser neue, super-große Plattform-Prototyp wurde für den Einsatz mit Teleskoparbeitsbühnen der Genie Xtra Capacity-Reihe – der S®-45 XC, S®-65 XC und der S®-85 XC – mit den Vorteilen des leistungsfähigen Zweizonen-Tragfähigkeitskonzepts entwickelt. Bei einer Länge von 4 Metern und einer Breite von 0,91 Metern bietet die Plattform dem Bediener schnellen und einfachen Zugang zu einem deutlich größeren Arbeitsbereich. So ist es seltener erforderlich, die Maschine neu zu positionieren, wenn der Bediener den Rand der Plattform erreicht. Mit dieser neuen extra-großen Plattform kann mehr Arbeit in kürzerer Zeit bequem erledigt werden.

Beim Einsatz dieser neuen Plattform mit den vorgenannten Genie XC-Modellen profitieren Bediener auch von den Vorzügen der wichtigsten Merkmale dieser neuen Generation von Genie Maschinen. Dazu gehören Funktionen wie die automatische Arbeitsbereichsüberwachung, die Lasterfassung, Neigungssensoren für einfache Plattformpositionierung sowie die Möglichkeit zur Begrenzung des Arbeitsbereichs entsprechend der Traglasttabelle und zur Nulllastkalibrierung bei einer Tragfähigkeit bis zu 270 kg. Entsprechend können Bediener ihre Zeit noch besser für die eigentlichen Aufgaben nutzen.

Mit ihrer deutlich gesteigerten Produktivität eignet sich diese neue 4-Meter-Plattform optimal für Aufgaben, bei denen ausgedehnte Bereiche abgedeckt werden müssen. Renovierung und Anstrich von Gebäuden, Fensterreinigung und Fassadenarbeiten gehören – unter anderem – zu den wichtigsten Anwendungsbereichen.Genie Arbeitsbühne

Die neue Genie Lift Tools Expo Installer - Halterung zur Installation von hängenden Dekorelementen & Messezubehör -  CE konform

Die neue Genie Lift Tools Expo Installer Halterung zur Installation von Messezubehör wurde zur Optimierung der Bedienereffizienz bei Arbeiten in der Höhe als nachrüstbares Zubehör für Inneneinsätze entwickelt, bei denen es um das präzise und einfache Anbringen von Schildern, Bannern und hängenden Dekorelementen beim Messe- und Eventbau geht. Ausgelegt ist sie für den Einsatz mit den Gelenkteleskoparbeitsbühnen Genie® Z®-51/30 und Z-62/40, den Gelenkteleskop-Modellreihen Z-45 und Z-60 sowie mit mittelgroßen Genie Teleskoparbeitsbühnen.

Montage und Abbau sind unkompliziert: In etwa fünf Minuten kann diese Halterungsschiene schnell und einfach von einer Einzelperson an der Plattform befestigt werden. Im Aufbau gleicht dieses Produktivitätstool der beliebten Genie Lift Guard-Absturzsicherungsschiene. Die Schienenkonstruktion mit zwei leichtlaufenden Rollen sorgt für eine kombinierte Tragfähigkeit von bis zu 113 kg mit verschiedenen Anschlagsmöglichkeiten. Beim Hubvorgang bzw. bei sich bewegender Maschine werden die Rollen durch Bremsen gesichert.

Die für den weltweiten Einsatz zertifizierte Genie Lift Tools-Expo Installer - Halterungsschiene ist voraussichtlich ab Juni 2019 in der EMEAR-Region verfügbar.Genie

Die neue Genie Lift Tools Access Deck (Tritterhöhung) Prototyp – nicht CE

Die neue Genie Lift Tools Access Deck (Tritterhöhung) für den Innen- und Außeneinsatz eignet sich mit seiner rutschhemmenden, breiten und stabilen Oberfläche ideal für Anwendungen in den Bereichen HLK-Installation, Elektro, Beleuchtung, Sanitär- und Schweißarbeiten, insbesondere auch zwischen Dachsparren oder an anderen Konstruktionen in der Höhe. Aus Sicherheitsgründen kann pro Plattform nur eine Genie Lift Tools Access Deck (Tritterhöhung) für Teleskop-, Gelenkteleskop- und Scherenarbeitsbühnen eingesetzt werden. Auch muss beim Einsatz eine persönliche Fallschutzausrüstung getragen werden.

Diese zusätzliche Tritterhöhung ermöglicht dem Bediener mit einer weiteren Trittfläche 0,56 m über dem Plattformboden, enge Einsatzbereiche zu erreichen, die aufgrund der Plattformgröße mit einer Plattform einer Arbeitsbühne nicht erreichbar sind. Die Tritterhöhung wird zusätzlich mit einem Handgriff angeboten, der dem Bediener drei Haltepunkte für Arbeiten in der Höhe bietet. Wird der Handgriff nicht benötigt, kann er platzsparend durch Einklappen aus dem Bewegungsbereich entfernt werden.

Anzeige

Die Genie Lift Tools Access Deck (Tritterhöhung) kann an beiden Seiten ausschließlich am Mittelgeländer der Plattform von S-Teleskoparbeitsbühnen und Z-Gelenkteleskoparbeitsbühnen befestigt werden und bietet eine Tragfähigkeit von 136 kg. Für Genie GS™-1932 Scherenarbeitsbühnen ist eine Ausführung verfügbar, die an der Innenseite des Geländers des Plattform-Ausschubs montiert wird. Sie bietet eine Tragfähigkeit von 102 kg und wird zukünftig auch mit weiteren Scherenarbeitsbühnen-Modellen kompatibel sein. Aufgrund des geringen Gewichts kann dieses Zubehör leicht von einer Person getragen und in weniger als 5 Minuten montiert werden.

Beide Prototypen des Genie Lift Tools Access Deck (Lift Tools-Zugangspodests) befinden sich derzeit in der Testphase vor der Einführung in ausgewählten EMEAR-Märkten und sind noch nicht CE zertifiziert.

Weitere Informationen über die neuen Genie Lift Tools-Zubehörteile erhalten Sie bei Ihrem Genie Ansprechpartner vor Ort.

 

Quelle: Genie

Sponsoren