Filter
Zurück
Die MZ-610 Tridemachse Gehe zu Fotos
Die MZ-610 Tridemachse

Meritor® präsentiert neue Produktlösungen für Off-Highway-Anwendungen auf der Bauma 2019

Meritor stellt sich auf das Wachstum des globalen Off-Highway-Marktes ein und präsentiert dazu auf der führenden Fachmesse für die Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinenindustrie Bauma in München, Deutschland, vom 8. bis zum 14. April einige neue Produkte.

Anzeige

„Die Bandbreite an Meritor-Produkten auf der Bauma spiegelt unser Bekenntnis zum Ausbau unseres Angebots für den Off-Highway-Markt und zur Bereitstellung von globalen kundenorientierten Lösungen basierend auf neuen aufstrebenden Technologien wider“, meint Joe Muscedere, Vize-Präsident Off-Highway, Sonderanfertigungen und Verteidigung bei Meritor.

Meritor präsentiert einige neue Produkte für eine Vielzahl von Off-Highway- und Schwerlastanwendungen, inklusive der fortschrittlichen elektrifizierten Lösungen für die Schüttgutindustrie, und eine Vielfalt von nassen Lamellenbremsen, trockenen hydraulischen Scheibenbremsen und Radlagerungen für die verschiedensten Fahrzeugkonfigurationen. Die Messebesucher werden auch die neue Achse der MZ-610 Serie zu sehen bekommen, die dort an zwei verschiedenen OEM Bergbaufahrzeugen verbaut ist. Die MZ-610 Tridemachse wurde im September 2018 auf der Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover, Deutschland für den Europäischen Markt vorgestellt.

„Da Meritor seine Reichweite auf den weltweiten Off-Highway-Markt ausdehnt, vergrößern wir unser Angebot an Lösungen speziell für die individuellen Anforderungen unserer Kunden auf der ganzen Welt“, meint Steve Luepke, Direktor Off-Highway-Produkte bei Meritor. „Meritor ist gut aufgestellt, um jetzt und in Zukunft Produktlösungen mit fortschrittlicher Technologie, ein umfangreiches Kundendienstnetzwerk und lokale Fertigungen für unsere weltweiten Off-Highway-Kunden anbieten zu können.

Quelle: Meritor, Inc.

Sponsoren