Filter
Zurück
Die Maxxum-Traktoren Gehe zu Fotos
Die Maxxum-Traktoren

Neues Lastschaltgetriebe mit acht Lastschaltstufen und neuer Sechszylindermotor für die Maxxum Baureihe

ActiveDrive 8: acht Lastschaltstufen in allen drei Gruppen / Insgesamt 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgänge / Erhältlich für Maxxum Multicontroller Modelle / Neue Getriebebezeichnung ActiveDrive 4 beziehungsweise ActiveDrive 8 für Lastschaltgetriebe, CVXDrive für CVX Stufen- losgetriebe / Neue Maxxum Topversion mit Sechszylindermotor und 175 PS Maximalleistung

Die Maxxum-Traktoren von Case IH fahren ab sofort mit einer zusätzlichen Getriebeoption vor: Jetzt steht mit ActiveDrive 8 auch ein Lastschaltgetriebe mit jeweils acht Lastschaltstufen pro Gruppe zur Verfügung. Damit umfasst die Getriebepalette der Maxxum-Baureihe mit dem vierstufigen Lastschalt- getriebe 'ActiveDrive 4', dem stufenlosen Getriebe 'CVXDrive' und dem neuen achtstufigen ‘ActiveDrive 8‘ jetzt drei interessante Optionen. 'ActiveDrive 8' mit jeweils 24 Vorwärts- und Rückwärts- gängen ist für alle Maxxum Multicontroller Modelle lieferbar und sorgt mit einer Reihe von Funktionen dafür, dass die tägliche Arbeit noch effizienter erledigt werden kann. Auch eine neue Maxxum Topver- sion steht in den Startlöchern: mit 175 PS Maximalleistung bietet Case IH den branchenweit leichtesten und kompaktesten Traktor mit einem Sechszylindermotor dieser Leistungskategorie an.

‘ActiveDrive 8‘ für Lastschaltgetriebe

Die Ganggruppe eins reicht bis 10,2 km/h und ist für schwere Zugarbeiten ausgelegt. Für spezielle Arbeiten, die etwa im Gemüsebau sehr niedrige Geschwindigkeiten erfordern, kann das 'ActiveDrive 8' zusätzlich um eine Kriechgruppe erweitert werden. Die Gruppe zwei deckt mit einem Geschwindig- keitsbereich von 1,6-18,1 km/h den Hauptarbeitsbereich der Maxxum Traktoren ab; fast 90 Prozent aller Feld-, Grünland- und Ladearbeiten fallen in diesen Bereich, in dem der Traktor ohne Zugkraftun- terbrechung unter Volllast arbeiten kann. Gruppe drei ist für Transportarbeiten vorgesehen; hier er- möglicht eine 'Skip-Shift'-Funktion das schnelle Hochschalten bis zum Erreichen der Endgeschwindig- keit. Das Getriebe ist mit einer Schaltautomatik ausgestattet; sie kann so eingestellt werden, dass im Feld bis zu acht Gänge und auf der Straße alle 16 Gänge der mittleren und oberen Gruppe automatisch durchgeschaltet werden. Mit der Kickdown-Funktion kann die Automatik übersteuert werden, das heißt bei Betätigung des Kickdown-Pedals schaltet das Getriebe herunter.

Ohne Antriebskraft einzubüßen

Da zum Schalten der Gänge die Kupplung nicht betätigt werden muss, eignet sich das neue ‘ActiveDrive 8‘ Getriebe besonders für kraftintensive Aufgaben wie die Bodenbearbeitung und das Mähen mit Mähwerkkombinationen. Dabei sorgt die lastschaltbare Wendeschaltung dafür, dass beim Fahrtrichtungswechsel am Hang keine Antriebskraft verloren geht.

Für mehr Sicherheit und Nutzerkomfort sorgt auch die 'brake to clutch'-Funktion, die das Anhalten und Wiederanfahren - etwa an Straßenkreuzungen oder beim Ballenstapeln mit dem Frontlader - deutlich einfacher und sicherer macht. Sehr angenehm für den Alltagsbetrieb ist, dass die Ansprechempfind- lichkeit der Gang- und Wendeschaltung an die jeweilige Aufgabe angepasst werden kann.

Die ergonomisch perfekt gestaltete Multicontroller-Bedienarmlehne mit Joystick und zahlreichen Be- dienfunktionen sorgt nicht nur für Ergonomie am Arbeitsplatz, sondern ermöglicht ein Höchstmaß an Produktivität. Alle Bedienelemente - von der daumenbetätigten Gang- und Wendeschaltung bis hin zu der Verstellung der Motordrehzahl und der Bedienung der Zusatzsteuergeräte - sind griffgünstig an- geordnet und leicht zu betätigen. Die Maxxum Traktoren können nun wahlweise mit mechanischen oder elektronischen Zusatzsteuergeräten ausgestattet werden.

Neue Getriebebezeichnungen, neue Topversion mit Sechszylindermotor

Analog zu dem neuen 'ActiveDrive 8' trägt das bewährte vierstufige Lastschaltgetriebe der Maxxum Standardmodelle ab sofort die Bezeichnung 'ActiveDrive 4'; dieses Getriebe bietet wie bisher jeweils 16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge und eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h.

Als dritte Getriebeversion steht für die Maxxum Baureihe das stufenlose CVXDrive-Getriebe zur Ver- fügung. Es ist für die Modelle von 116 bis 145 PS vorgesehen und ermöglicht eine Endgeschwindigkeit von 50 km/h. Das CVXDrive kann für maximale Effizienz so programmiert werden, dass der Traktor jeweils mit einer vorgegebenen Fahrgeschwindigkeit oder Motordrehzahl arbeitet.

Im Rahmen der Überarbeitung der Maxxum Baureihe wurde mit dem Maxxum 150 CVX auch eine neue Topversion mit Sechszylindermotor und 175 PS Maximalleistung eingeführt. Die beiden neuen Modelle Maxxum 150 Multicontroller und Maxxum 150 CVX werden ab dem dritten Quartal 2018 un- eingeschränkt lieferbar sein. Mit diesem Traktor bietet Case IH den branchenweit leichtesten und kom- paktesten Traktor mit einem Sechszylindermotor dieser Leistungskategorie an.

Sowohl die bisherigen 4,5 Liter Vierzylindermotoren als auch die neuen 6,7 Liter Sechszylindermoto- ren mit Turbolader und Ladeluftkühler werden von FPT Industrial hergestellt und erfüllen dank Hi-eSCR Abgasnachbehandlungstechnik die Abgasstufe IV.

Quelle: Case IH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe