Filter
Zurück
Der neue Terex® Finlay I-140 Horizontal-Prallbrecher mit– Rotormaß ø1270 mm x 1240 mm – mit Direktantrieb und variabler Geschwindigkeit sorgt für herausragende Produktivität Gehe zu Fotos
Der neue Terex® Finlay I-140 Horizontal-Prallbrecher mit– Rotormaß ø1270 mm x 1240 mm – mit Direktantrieb und variabler Geschwindigkeit sorgt für herausragende Produktivität

Terex® Finlay stellt bei der Bauma 2016 den neuen I-140 Prallbrecher vor

Der neue Terex® Finlay I-140 Horizontal-Prallbrecher mit– Rotormaß ø1270 mm x 1240 mm – mit Direktantrieb und variabler Geschwindigkeit sorgt für herausragende Produktivität beim Einsatz in Recycling-, Bergbau- und Steinbruchanwendungen. Die bewährte, robuste Terex CR032 Brechkammer ermöglicht ausgezeichnete Zerkleinerungsgrade und eine besonders einheitliche Kornformung.

Anzeige

Für den Materialtransport durch die Anlage wurde bei diesem Modell ein grundlegend neuer technischer Ansatz eingeführt. Die Komponenten verbreitern sich auf dem Weg des Materials durch die Anlage, was eine deutliche Verbesserung des Materialflusses bewirkt.

Die Maschine verfügt über ein ausgereiftes elektronisches Steuerungssystem, das die Drehzahl des Rotors überwacht und steuert sowie den SchwerlastVibrationsaufgeber (VGF) mit integriertem Vorsieb einregelt, um eine konsistente Materialzufuhr in die Prallkammer und optimale Brechbedingungen zu erreichen. Vom integrierten Vorsieb kommendes Material kann über das optionale BypassBand aufgehaldet oder dem Bruchmaterial auf dem Hauptband zugeführt werden. Mit der Kapazität des Standard-Aufgabetrichters von 6 m³ liegt die Maschine branchenweit vorne.

„Die Einführung des Terex Finlay I-140 ist ein wichtiger Entwicklungssprung für unsere Prallbrecher-Produktfamilie. Bei unseren umfassenden Praxistests konnten wir erhebliche Produktivitätssteigerungen gegenüber dem Vorgängermodell feststellen. Der verbesserte Materialfluss der Anlage stellt eine bedeutende Veränderung unseres Konstruktionsansatzes dar, die zukünftig auch auf die anderen Prallbrecher-Modelle ausgeweitet wird“, erläutert Produktmanager Alan Witherow.

Wichtige Merkmale

  • Der Materialfluss durch die Anlage wurde deutlich verbessert.

  • Die hydraulisch unterstützte Platteneinrichtung sorgt für eine bequeme und effiziente Einstellung der Platten.

  • Die vollhydraulisch unterstützte Platteneinrichtung sorgt für eine bequeme und effiziente Einstellung der Platten.

  • Der Schwerlast-Vibrationsaufgeber (VGF) mit integriertem Vorsieb sortiert verschmutztes Feinkornmaterial aus und fraktioniert Bypass-Material für die erneute Verarbeitung.

  • Der optionale Vibrations-Plattenaufgeber unter dem Brecher mit verschleißfester Auskleidung unterstützt den Materialaustrag.

Sponsoren