Filter
Zurück

Übergabe im Doppelpack: Zwei Demag ® AC 45 City Krane für Wasel

Demag AC 45 City
TADANO Europa
Gehe zu Fotos
Demag AC 45 City

Für den Krandienstleister Wasel aus Bergheim waren es in diesem Jahr bereits die Demag ® AC 45 City Krane zwei und drei, die das Unternehmen am 3. Juni in Zweibrücken übernommen hat. „Unseren ersten AC 45 City haben wir im Januar in Dienst gestellt“, berichten die beiden Kranfahrer Wolfgang Pahl und Hans-Joachim Schulz, die es sich als bekennende Demag- und City-Fans nicht nehmen ließen, die beiden neuen Krane im Werk in Zweibrücken abzuholen. Übergeben wurden die Krane durch Sales Manager Manfred Drößer. „Wir hatten zuvor schon mehrere AC 40 City Krane im Fuhrpark, die sich in zahllosen Einsätzen immer wieder bestens bewährt haben. Und der Nachfolger AC 45 City ist nochmal um einiges besser“, betonen die beiden Kranfahrer. Ob bei Halleneinsätzen beispielsweise für Deckenkran-Montagen oder bei Einsätzen in den Düsseldorfer Messehallen mit engen Zufahrten und knappen Stellflächen – die Demag City Krane sind hier aus ihrer Sicht einfach unschlagbar: „Solche Einsätze sind oft nur mit einem City und keinem anderen Kran zu machen“, weiß auch Firmeninhaber Matthias Wasel.

Anzeige

Einen entscheidenden Vorteil des AC 45 City sehen er und seine beiden Kranfahrer in der Steuerung IC-1 Plus, die besonders einfach zu bedienen ist und mit der Arbeitsbereichs- Begrenzung für Sicherheit sorgt. Aber auch die Tatsache, dass die Steuerung das Teleskopieren mit abdeckt, ist aus ihrer Sicht ein großes Plus. „Das Teleskopieren unter Last ist ohnehin eine der ganz großen Stärken des AC 45 City und einfach der Hammer. Eine unglaubliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger“, erklärt Wolfgang Pahl begeistert.

Dem kann sich sein Chef nur anschließen: „Bis zu 25 Tonnen kann der AC 45 City drücken – das macht ihm so schnell keiner nach!“ Aber auch die Flex Base konnte die Kranprofis aus dem Rheinland überzeugen, weil der AC 45 City damit bei beengten Stellflächen direkt bis an Hindernisse abstützen kann. Und nicht zuletzt loben sie den kompakten Grundausleger, der selbst in niedrigen Hallen Arbeiten in Steilstellung ermöglicht und zudem nur einen geringen Überstand aufweist: „Damit können wir selbst um enge Kurven zirkeln, ohne anzuecken“, erklärt Hans-Joachim Schulz.

Quelle: TADANO FAUN GmbH