Filter
Zurück

Sound of Silence: Liebherr-Mobilbaukran im Elektro-Modus

​Für den Austausch von Elementen eines weitläufigen Glasdaches einer Einkaufspassage schickte das Radeberger Unternehmen Krandienst Kunze e.K. seinen Liebherr-Mobilbaukran MK 88 Plus in die Dresdner Altstadt. Die Bedingungen am Quartier bei der Frauenkirche: schmale Straße, sensible Hübe aus dem Atrium über eine dreißig Meter hohe Gebäudezeile sowie eine erhebliche Anwohnerdichte. Wie geschaffen also für den Einsatz eines MK 88 Plus im elektrischen Betrieb. Ganzen Artikel lesen

Liebherr MK 88 auf LECTURA Specs