Filter

Zum Unternehmen

BENNINGHOVEN wurde 1909 von in Hilden, Nähe Düsseldorf / Deutschland, als Maschinenfabrik für die Produktion von Zahnrädern durch Otto Benninghoven gegründet. In der schwierigen Nachkriegszeit behauptet sich die Firma zusätzlich zur Zahnradproduktion, mit der Fertigung von Getrieben, speziell für die Automobilindustrie. Zukunftsweisende Technologien und hochqualifiziertes Personal stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten der BENNINGHOVEN Gruppe. Meilensteine wie die Recyclingtechnologie Heißgaserzeuger, die Integration in die Wirtgen Group sowie der Umzug in das weltweit modernste Werk zur Herstellung von Asphaltmischanlagen im Jahr 2018 haben die Entwicklung des Unternehmens geprägt und festigen seine führende Rolle auf dem Gebiet der Asphaltmischanlagen.

Kontaktieren Sie Benninghoven (WIRTGEN Group)

WIRTGEN GROUP

Adresse

Reinhard-Wirtgen-Straße 2
53578 Windhagen | Deutschland

Kontakt

Timo Schnitzer, Vertriebsleiter und Gesellschafter
+49 (0) 176 47354235

E-Mail

info@wirtgen-group.com

Webseite

www.wirtgen-group.com

Entdecken Sie 119 Wirtgen, Benninghoven Maschinenmodelle auf LECTURA Specs
Jetzt entdecken

Produkte

Asphaltmischanlagen ECO von Benninghoven

Asphaltmischanlagen ECO

Bildquelle: Wirtgen Group

Die ECO Asphaltmischanlagen zeichnen sich durch ihre modulare Bauweise und hohe Mobilität aus. Sie ermöglichen eine einfache Anpassung an individuelle Anforderungen, ohne eine komplett neue Anlage erwerben zu müssen. Das Plug & Work Prinzip erlaubt die mühelose Integration von Hightech-Komponenten für maximale Flexibilität.

Asphaltmischanlagen TBA von Benninghoven

Asphaltmischanlagen TBA

Bildquelle: Wirtgen Group

Die TBA-Mischanlagen für Asphalt haben sich in der Herstellung von Asphalt als wesentlich etabliert. Mit ihrem modularen Aufbau und den großen Einspeicherkapazitäten von Heißsilierung und Mischgutverladesilo bieten sie eine starke Leistungsfähigkeit. Der modulare Aufbau der TBA Asphaltmischanlagen ermöglicht eine stetige Nachrüstbarkeit von Komponenten.

Recyclinganlagen RPP von Benninghoven

Recyclinganlagen RPP

Bildquelle: Wirtgen Group

Die RPP Asphaltmischanlagen vom Typ RPP bieten eine fortschrittliche Lösung für die Asphaltproduktion. Mit ihrer hohen Produktionsleistung von bis zu 400 t/h und einer unbegrenzten Ausstattung setzen sie neue Maßstäbe im Leistungsspektrum von BENNINGHOVEN. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der hohen Recycling-Zugabequote von bis zu 100 %, was einen effektiven Beitrag zur Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz leistet.

Retrofit von Benninghoven

Retrofit

Bildquelle: Wirtgen Group

Das Retrofit einer bestehenden Asphaltmischanlage kann in vielen Fällen eine wirtschaftliche Alternative zum Neubau darstellen. Durch den Austausch veralteter Komponenten und die Integration neuer, zeitgemäßer technologischer Weiterentwicklungen können bestehende Anlagen auf den neuesten Stand gebracht werden. Diese Modernisierung führt zu einer erhöhten Produktivität und Effizienz der Anlage, was für den Anlagenbetreiber von großem Vorteil ist. 

Kontakt

BENNINGHOVEN
 
Benninghovenstraße 1
54516 Wittlich
Deutschland
 
+49 6571 6978 0
Technischer Support 24/7
+49 651 6978 4444
 

Soziale Medien

Instagram Linkedin Youtube

Impressionen

Damalige Produktion von Zahnrädern

Damalige Produktion von Zahnrädern
Bildquelle: Wirtgen Group

Erich Benninghoven um 1960 vor einem Großbrenner

Erich Benninghoven um 1960 vor einem Großbrenner
Bildquelle: Wirtgen Group

Schweißarbeiten im Werk Hilden

Schweißarbeiten im Werk Hilden
Bildquelle: Wirtgen Group

Otto Benninghoven Firmengründer 1909

Otto Benninghoven Firmengründer 1909
Bildquelle: Wirtgen Group

Das Werk in Hilden

Das Werk in Hilden
Bildquelle: Wirtgen Group

Meilenstein Heißgaserzeuger

Meilenstein Heißgaserzeuger
Bildquelle: Wirtgen Group