Filter
Zurück

14. LogiMAT 2016: Mobile Logistik von den SAP®-Experten

14. LogiMAT 2016: Mobile Logistik von den SAP®-Experten
HPC Aktiengesellschaft Europa
Gehe zu Fotos
14. LogiMAT 2016: Mobile Logistik von den SAP®-Experten

Die HPC Aktiengesellschaft aus Mannheim präsentiert auf der 14. LogiMAT (08. - 10. März 2016, Neue Messe Stuttgart, Halle 7, Stand 7D57) innovative Logistik-, Mobility- sowie KEP-Lösungen in SAP.

Als ausgewiesener Experte in SAP bietet HPC Analyse, Design, Prototyping, Einführung und Optimierung in allen Bereichen der Logistik und Supply Chain an. Einführungsprojekte, kontinuierliche Prozessverbesserung, Integration von EWM zu SAP® ERP sowie zu SAP Produktionssteuerung und zu KEP-Dienstleistern oder nationale & internationale Template-Roll-outs sind ausgewiesene Kernkompetenzen der HPC.

Am Messestand zeigt HPC Lösungen zu Kernthemen in Lager, Produktion und Versand. Highlights sind mobil geführte On- & Offline Prozesse für EWM/WM, der HPC.WM Lagerleitstand für Steuerung, Priorisierung sowie Monitoring von Transportaufträgen, das HPC.PP Fertigungscockpit und die SAP Anbindung von KEP-Dienstleistern in der Cloud. Die Lösungen zeichnen sich durch einfachste Bedienung und Benutzerführung mit vorgedachten und anpassbaren SAP-Prozessen aus. Sie sind einsetzbar unabhängig von Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) und Betriebssystem (Windows, iOS, Android).

Mobil geführte Online & Offline Prozesse Gerade in den schnellen und auch komplexen Logistikprozessen mit vielen kleinen Arbeitsschritten ist die Nutzung von mobilen Devices zwingend. Im Bereich der mobil geführten Online- & Offline-Prozesse setzt die HPC auf die zertifizierte Technologie des Mobisys Solution Builders®, der mehr als 500 Installationen hat. HPC liefert das Prozess-know-how – neue einfache kombinierte Prozesse sind nun möglich – und setzt diese kundenindividuell in kurzen Projektlaufzeiten um.

Der von HPC als mobile Technologie bevorzugte Mobisys Solution Builder® ist eine komfortable, User-freundliche Lösung zur Anbindung externer Geräte (mobile Scanner, Voice-Lösungen etc.), die direkt auf dem in SAP integrierten Netweaver Application Server aufsetzt.