Filter
Zurück
Genie® SX™-135 XC™ Gehe zu Fotos
Genie® SX™-135 XC™

Arbeiten in der Höhe unter Hochdruck

Neues falch Wasserstrahlwerkzeug erweitert das Anwendungsspektrum der Genie® SX™-135 XC™ Teleskoparbeitsbühne

Anzeige

Mit ihrer hohen Tragfähigkeit von 300 kg (uneingeschränkt) bzw. 454 kg bei eingeschränkter Reichweite ermöglichen Genie® Xtra Capacity™ (XC™) Teleskoparbeitsbühnen Arbeiten in der Höhe mit schwerem Werkzeug und Material. Dank dieser Voraussetzung hat der falch multi worker 250 – ein zum Patent angemeldetes, halbautomatisches Werkzeug für Wasserstrahlarbeiten bis 3000 bar – von Terex AWP die bedingte Genehmigung für den Einsatz mit Genie SX™-135 XC Teleskoparbeitsbühnen erhalten. Damit soll die Nachfrage nach Hochdruck- Reinigungsarbeiten in der Höhe erfüllt werden.

Ausgestattet mit dem Strahlwerkzeug falch multi worker 250 eignet sich die Genie SX-135 XC Teleskoparbeitsbühne mit ihrer maximalen Arbeitshöhe von 43 m und der herausragenden seitlichen Reichweite von 27,43 m besonders für Anwendungsbereiche, bei denen Höhenzugang zu großen Flächen erforderlich ist, wie z. B. bei der Reinigung oder Entlackung von Schiffen in Werften. Weitere Einsatzbeispiele sind die Reinigung von Fassaden, Wänden und Decken in großer Höhe, sowie Betonsanierung, Graffitientfernung oder Korrosionsschutzarbeiten.

„Wir bei Genie sind stolz darauf, zielgerichtete Innovationen anzubieten, die sowohl zum Geschäftserfolg unserer Mietkunden beitragen als auch die Arbeit für die Endnutzer schneller und einfacher machen. Mit der Zusammenarbeit mit falch ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Genie SX- 135 XC Teleskoparbeitsbühnen mit dem falch multi worker 250 per Kauf oder Miete auszurüsten. Dies eröffnet ihnen ein breites Feld neuer Einsatzmöglichkeiten, einschließlich des enormen Potenzials in der Schiffsbranche“, erläutert Jacco de Kluijver, Genie Vice President Sales & Marketing, Terex AWP EMEAR.

Er fährt fort: „Zwei Aspekte sind hierbei wichtig: Für Flottenbesitzer ist das Strahlwerkzeug eine Lösung, die das Einsatzspektrum ihrer Genie SX-135 erweitert und so zu höherer Mietauslastung, Kapitalrendite und Rentabilität beitragen kann. Aus Sicht der Bediener gestaltet sich die Arbeit mit dem multi worker 250 effizienter und einfacher als mit Handgeräten. Die entstehende Zeitersparnis schlägt sich in einer deutlichen Senkung der Arbeitskosten nieder. Je nach Anwendungsbereich kann die Arbeitsgeschwindigkeit bei identischer Pumpenleistung um den Faktor vier schneller sein. Gesamtkosten und Zeitbedarf lassen sich deutlich senken. Das bedeutet geringeren Personalbedarf, geringeren Treibstoffverbrauch und reduzierte Maschinenkosten. Für Werften sind das überzeugende Argumente – und für falch und Genie entsteht eine Win-Win-Lösung mit erheblichem Potenzial.“

Teleskoparbeitsbühne

*falch Marken- und Produktbezeichnungen sind unter Berücksichtigung des falch-Unternehmensbrandings klein geschrieben

Trotz des hohen Drucks von bis zu 3.000 bar und einer Pumpenleistung von bis zu 250 kW pro Einheit wirkt auf den Bediener des multi worker 250 keine Rückstoßkraft wie beim Handlanzenbetrieb, was sich außerordentlich positiv auf Effizienz und Komfort auswirkt. Dank einer automatischen elektronischen Steuerung können Bediener vertikale und horizontale Bewegungen über einen Schwenkbereich von 30° direkt von der Arbeitsplattform aus einstellen. Der falch multi worker 250 ist sicher in der Handhabung und bis zu viermal effizienter als eine Handlanze: Arbeitskosten können mit dem innovativen Gerät um bis zu 70% reduziert werden. Für die Installation auf der Genie SX135 XC Teleskoparbeitsbühne werden weniger als 10 Minuten benötigt.

Dr. Markus Bux, Director Strategic Projects bei falch: „Wir waren begeistert, als wir die Genie Xtra Capacity Technologie zum ersten Mal live erleben konnten. Mit ihrer erhöhten Tragfähigkeit und ihrem großen Arbeitsbereich sowie den gleichmäßig steuerbaren Bewegungen ist sie für den Einsatz des multi worker 250 optimal, obgleich dieser einschließlich des notwendigen Zubehörs nur etwas mehr als 100 kg wiegt. Wir sind überzeugt, dass die Kombination dieser beiden Innovationen die Zukunft der Reinigung in der Höhe für Genie Kunden und auch für unsere Kunden ist.“

Anzeige

Er fügt hinzu: „Unsere gemeinsame Präsenz auf der bauma 2019 stieß auf großes Interesse und führte zu zahlreichen Anfragen bestehender und potenzieller Kunden. Der falch multi worker 250 ist auf spezifischen Bedarf konzipiert und per Kauf oder Miete verfügbar, was ihn für Genie Kunden und Händler besonders attraktiv macht. Neben zahlreichen anderen Sichtweisen, die beiden Unternehmen gemeinsam sind, steht für falch – ebenso wie für Genie – Sicherheit an erster Stelle. Daher ist die sichere Anwendung dieser Gerätekombination für uns von entscheidender Bedeutung. Wir würden uns freuen, unsere Geschäftsbeziehung in naher Zukunft auf weitere falch Strahlwerkzeuge und Genie XC Arbeitsbühnenmodelle ausweiten zu können.“

Quelle: Genie

Sponsoren