Filter
Zurück
G4500 X-TRA mit Egalisierungsrahm. Gehe zu Fotos
G4500 X-TRA mit Egalisierungsrahm.

Etwa 100 Anbaugeräte-varianten bei TOBROCO-GIANT

TOBROCO-GIANT bietet mehr als 100 verschiedene Anbaugeräte an, sodass Ihre Maschine das ganze Jahr im Einsatz sein kann. Durch die Wahl des richtigen Anbaugeräts ist es möglich, Ihren GIANT für die Aufgaben im Bau, Umschlag, kommunalen Aufgaben und vielen weiteren Einsatzgebieten auszurüsten.

Anzeige

Für die kompakten Radlader von Tobroco-Giant gibt es fast 100 Anbaugeräte, sodass diese absolut multifunktional eingesetzt werden können: Es gibt zahlreiche unterschiedliche Schaufeln mit und ohne Niederhalter, Palettengabeln, Kehrmaschinen, Pflasterverlegezangen, Baumklemmen, Mäh- und Mulchgeräte sowie Schneeschilder und Streuer für den Winterdienst, um nur einmal die wichtigsten zu nennen.

Damit sind diese Geräte nicht nur bei der Erstellung von Außenanlagen die vielseitigen und zuverlässigen Helfer und der ideale Partner für das Zusammenspiel mit dem oben beschriebenen Mini- und Kompaktbagger, sie können auch ganzjährig zur Pflege von Außenanlagen oder zum Kehren sowie zum Winterdienst eingesetzt werden. Damit wird nicht nur eine optimale Auslastung der Maschine erzielt, sondern auch den Mitarbeitern zahlreiche Arbeiten abgenommen, die sonst noch in Handarbeit ausgeführt werden müssten. Die Kompakt-Radlader von Hitachi zeigen sich auf diesen Baustellen als kostengünstige Alternative, die ebenfalls mit verschiedenen Schaufeln, Palettengabeln, Kehrbesen und Mähbalken betrieben werden.

Schnellwechselsysteme sorgen für ideales zusammenspiel der Anbaugeräte

Anzeige

Dem Wechselsystem kommt bei der Arbeit mit Anbaugeräten eine besondere Bedeutung zu. Je häufiger verschiedene Anbaugeräte zum Einsatz kommen, umso wichtiger ist auch ein schneller Wechsel zwischen den einzelnen Werkzeugen, um verschiedene Arbeitsschritte schnell hintereinander ausführen zu können. Die Maschinen von TOBROCO-GIANT verfügen serienmäßig über hydraulische Schnellwechsler und können mit „Multifaster“ genannten Mehrfach-Schnellkupplungen ausgerüstet werden. Das bedeutet, dass die Schläuche beim Umbau des Anbaugerätes gemeinsam im Block umgesteckt werden können und somit auch keine Druckentlastung der Kupplung notwendig ist, was im Vergleich zu herkömmlichen Schraubkupplungen zu Zeiteinsparungen führt.

 

Quelle: TOBROCO-GIANT

Sponsoren