Filter
Zurück
Königin Máxima besucht Tobroco Gehe zu Fotos
Königin Máxima besucht Tobroco

Königin Máxima besucht Tobroco

Ihre Majestät Königin Máxima wird am Donnerstag den 8. Juni Tobroco Machines in Oisterwijk (NL) besuchen. Tobroco gewann 2016 den Koning Willem I Preis in der Kategorie „Klein- und mittelständische Unternehmen“. Diese Auszeichnung würdigt Mut, Tatkraft, Nachhaltigkeit und Durchsetzungsvermögen und fördert kreativen und innovativen Unternehmergeist. Königin Máxima ist Ehrenvorsitzende der Koning Willem I-Stiftung und überreichte die Auszeichnung am 26. Mai 2016.

Tobroco Maschinen wurde 1996 gegründet und ist ein Hersteller von Maschinen für den Einsatz in der Landwirtschaft, dem Straßenbau und der Anlagenpflege. Die Maschinen werden auf Maß entwickelt. Das Unternehmen bietet mittlerweile 36 verschiedene Modelle in vierzig Ländern an. Alle Maschinen in Oisterwijk entwickelt und gebaut.

Während ihres Besuchs wird Königin Máxima einen Rundgang durch das Unternehmen machen, wobei die Innovationen bei der Entwicklung neuer Maschinen und des Produktionsprozesses, wie beispielsweise ein voll automatisiertes Lager, erläutert werden. Tobroco entwickelte Maschinen mit einem Dieselmotor  als auch mit LPG- und Benzinmotor. Im Jahr 2016 wurde ein eigenes Entwicklungszentrum für den Bau und Test von Prototypen eröffnet.

Die Koning Willem I-Stiftung  ist im Jahr 1958 auf Initiative der niederländischen Zentralbank und einer Reihe von branchennahen Organisationen ins Leben gerufen worden. Das Ziel der Stiftung ist es, die nationale Wirtschaft zu beleben und damit das Ansehen der niederländischen Wirtschaft zu verbessern. Die Stiftung wird vom Ministerium für Wirtschaft und dem Ministerium für Infrastruktur und Umwelt unterstützt.

Quelle: TOBROCO Machines

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe