Filter
Zurück

Neue Teleskoplader-Serie von Case IH: Case IH Farmlift – Der kraftvolle und wendige Allroundlader

Teleskoplader sind auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben sehr gefragt. Als kompakte kraftvolle Lader können sie multifunktional bei fast allen innerbetrieblichen Umschlag- und Transportarbeiten eingesetzt werden.

Auf der Agritechnica 2013 präsentiert Case IH deshalb erstmalig eine neue Teleskoplader Serie. Die neue Case IH Farmlift Serie besteht zur Markteinführung aus sechs unterschiedlichen Modellen. Mit Antriebsleistungen von 74 PS (Farmlift 525) bis 143 PS maximale Leistung bei den Farmlift Modellen 635 und 742 sowie Hubhöhen von 5,7 bis 9,6 Metern bietet sie für jede Logistik-Aufgabe auf Betrie-ben den optimalen Teleskoplader – vom wendigen Farmlift 525, der speziell für den Einsatz in Ge-bäuden und Stallanlagen konzipiert wurde, bis hin zum kraftvollen Farmlift 935, der auch hohe Über-ladehöhen problemlos meistert.

Profi für Tierhaltung und Sonderkulturen
Das kompakte und wirtschaftliche Einstiegsmodell stellt dabei der Farmlift 525 dar, der in Bezug auf seine Ladeleistung und Maschinen-Performance speziell auf den Einsatz etwa beim Grundfutter-transport in Betrieben mit Tierhaltung ausgelegt wurde.

Zudem eignet er sich ideal für Logistik-Arbeiten auf Betrieben, in Sonderkulturen sowie im Obst- und Weinbau – als Alternative zum Frontlader.

Der Farmlift 525 bietet eine maximale Ladehöhe von 5,7 Metern und hebt 2,5 Tonnen.

Er zeichnet sich auch durch seine geringe Bauhöhe von unter zwei Metern aus. Seine kompakte Bauform mit einem Radstand von nur 2,35 Metern ermöglicht einen extrem kleinen Wenderadius von nur 3,40 Metern und ist damit ideal für den Einsatz in Gebäuden und Ställen.

Wenn hohe Ladeleistung und Hubhöhe zählt
Für Landwirte und Lohnunternehmer, die mehr Hubleistung und Hubhöhe benötigen, bietet Case IH die neue Farmlift Serie ab dem Modell 632 mit 6,1 Metern maximaler Hubhöhe, 3,2 Tonnen Hubleis-tung und 110 PS Antriebsleistung (121 PS maximale Leistung) an.

Fünf unterschiedliche Modelle bieten für jeden Betrieb den richtigen Teleskoplader im oberen Leis-tungssegment.

Der Farmlift 935 ist das Top-Modell und erreicht mit 9,6 Metern Hubhöhe sowie einer Kapazität von bis zu 3,5 Tonnen höchste Produktivität und Ladeleistung. Die Farmlift Modelle 632 bis 935 werden von modernen, durchzugsstarken NEF 4 Motoren von FPT angetrieben, die die Tier 4A Abgasnor-men erfüllen. Dazu besitzen die Farmlift Modelle das bewährte Efficient Power System von Case IH mit einer innovativen und Kraftstoff sparenden Abgasreinigung auf Basis eines SCR Systems.

Anzeige

Sanft und schnell Laden
Ein weiteres technisches Highlight stellen auch die modernen Getriebe dar, die nicht nur schnelle Transportfahrten ermöglichen, sondern auch kraftvolle Ladevorgänge, z. B. mit hoher Schubkraft, ermöglichen. Für die Modelle stehen ein 4x3 Powershift-Getriebe bzw. eine 6x3 Autoshift-Funktion zur Auswahl; damit wird eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h erreicht. Es stehen drei Fahrmodi zur Verfügung, die auf verschiedene Aufgaben wie etwa hohe Schubleistungen, Ladearbeiten sowie schnelle Transportfahrten ausgelegt sind.

Beste Sicht
Alle Farmlift Modelle besitzen eine komfortable, großräumige und komplett verglaste Kabine für op-timale Rundumsicht, vor allem auf den oberen Arbeitsbereich. Hierbei haben die Case IH Entwickler bewährte Ausstattungsdetails der Case IH Traktorenkabinen übernommen; so ist ein sehr komfortabler und ergonomischer Arbeitsplatz entstanden. Der Fahrer steuert alle wesentli-chen Funktionen wie die Bedienung der Hydraulik sowie Richtungs- und Gangwechsel komfortabel und sicher per Fingertipp über einen Joystick.

Die Kabine ist mit einer effizienten Lüftung ausgestattet. Optional bietet eine Klimaanlage besten Komfort für einen langen Arbeitstag.

„Geschmeidige“ Teleskopbewegungen
Für ausreichende Hubkraft stehen bei den Farmlift Modellen leistungsstarke Systeme mit Hydraulik-Leistungen von bis zu 120 l/min bereit. Bei den Modellen 635 und 742 ist eine variable Verstellpum-pe mit einer Leistung von 140 Litern integriert.
Load-Sensing Ventile ermöglichen eine präzise und proportionale Steuerung aller Funktionen.

Durch das System werden bereits bei niedrigen Motordrehzahlen ausreichend Hydraulikleistungen zur Verfügung gestellt. Dies sorgt für einen Kraftstoff sparenden Einsatz. Auch sich überschneidende Funktionen werden so problemlos bewältigt.
Für hohe Belastbarkeit und maximale Sicherheit sorgt auch das neue Doppel U Rahmen-Design der Teleskoparmsegmente. Wartungsarme Gleitlager und eine intelligente Schlauchdurchführung bieten ein zusätzliches Plus bei der Betriebssicherheit. Der seitliche Führungsrahmen ist verwindungssteif ausgelegt und garantiert eine sichere Führung des Teleskops. Der robuste Werkzeugträger sorgt für eine spielfreie Aufnahme unterschiedlichster Gerätekombinationen mit einem Schwenkwinkel von bis zu 142 Grad.

Sichere Ladevorgänge und hohe Standsicherheit
Das neu entwickelte Fahrzeug-Rahmendesign sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und optimale Gewichtsverteilung. Damit ist ein sicherer Stand bei allen Ladevorgängen garantiert.

Anzeige

Durch die spezielle Konstruktion des Teleskoparms können auch extreme Kräfte problemlos aufge-nommen werden.
Trotz des niedrigen Schwerpunkts besitzt die Maschine eine hohe Bodenfreiheit.

Eine optimale Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse sorgt für gute Traktion und op-timales Handling im Gelände.

Hohe Geländegängigkeit und beste Traktion
Die Farmlift Modelle sind mit Allradantrieb ausgestattet. Drei verschiedene Lenkungsarten stehen für perfekte Manöverbarkeit bereit: Allradlenkung für beste Wendigkeit mit kleinem Wenderadius, Vor-derachslenkung für Transport und Straßenfahrten sowie die Hundegang-Lenkung für präzises Ran-gieren.

Die neuen Farmlift Modelle werden auf der Agritechnica erstmalig vorgestellt.

Sponsoren