Filter
Zurück
Der neue LTM 1500-8.1 hebt mit einem weiteren LTM 1500-8.1 von Steil eine Gasturbine. Gehe zu Fotos
Der neue LTM 1500-8.1 hebt mit einem weiteren LTM 1500-8.1 von Steil eine Gasturbine.

Neuer 500-Tonner bei Steil im Einsatz

Liebherr-Mobilkran LTM 1500-8.1 überzeugt mit Mobilität und langem Ausleger

  • Steil Kranarbeiten übernimmt Liebherr-Mobilkran LTM 1500-8.1

  • Liebherr 500-Tonner überzeugt mit Mobilität, modernen Erweiterungen und langem Teleskopausleger

  • Renommierter Kran seit 20 Jahren auf neuestem Stand dank technologischer Upgrades

Das Unternehmen Steil Kranarbeiten mit Hauptsitz in Trier hat einen neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1500-8.1 übernommen. Hervorragende Mobilität, 84 Meter Teleskopausleger und die kontinuierlichen Verbesserungen an dem renommierten Krantyp waren ausschlaggebend für die Kaufentscheidung. Bei seinem ersten Einsatz hob der neue Liebherr 500-Tonner mit einem weiteren LTM 1500-8.1 von Steil im Tandemhub eine 185 Tonnen schwere Gasturbine in Luxemburg.

Steil Kranarbeiten hat einen neuen Mobilkran LTM 1500-8.1 von Liebherr übernommen.

Mit der Investition in einen neuen LTM 1500-8.1 setzt Steil Kranarbeiten auf einen altbewährten und zugleich modernen Mobilkran: Bereits 1998 präsentierte Liebherr den bis heute erfolgreichen 500-Tonner auf der Bauma in München. Stephan Fleischmann, Marketingverantwortlicher bei Steil berichtet: „Das Konzept des Kranes ist ausgereift. Zugleich setzt Liebherr ständig technologische Verbesserungen und Erweiterungen um, sodass der Kran auf einem modernen Stand ist.“ Steil hat bereits positive Erfahrungen mit dem Krantyp: Der neue 500-Tonner ersetzt einen LTM 1500-8.1 aus dem Fuhrpark des Unternehmens. Zudem hat Steil seit zehn Jahren durchgehend einen Liebherr-500-Tonner im Fuhrpark.

„Ein wichtiger Pluspunkt des Liebherr-Krans ist die gute Mobilität auf der Straße und auf der Baustelle. Wir haben den 500-Tonner mit der Option ‚abnehmbarer Teleskopausleger‘ bestellt. Dank der dadurch niedrigen Achslasten bekommen wir schneller Genehmigungen für die Straßenfahrt. Einsetzen werden wir den LTM 1500-8.1 vorzugsweise in der Industrie, aber auch für Repowering in der Windindustrie“, schildert Fleischmann. Ein weiteres Kaufargument für Steil sei der lange Teleskopausleger mit 84 Meter. Steil hat diesen zusätzlich zur 50-Meter-Variante geordert. „Das 3,5 Meter Zwischenstück für die Wippspitze war für uns auch ein wichtiges Kriterium. Damit erreichen wir für Zwischenlängen optimierte Traglastwerte“, erklärt Fleischmann.

Als modernes und vorrausschauendes Unternehmen legt Steil großen Wert auf einen zuverlässigen und innovativen Fuhrpark. Von den über 100 Kranen im Fuhrpark ist keiner älter als zehn Jahre. Die Haupttätigkeiten des Unternehmens sind regionale Kranarbeiten, Einsätze in der Industrie und in der Windkraft, sowie Bergungen, Abschlepptätigkeiten und Schwertransporte.

Quelle: Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Liebherr LTM 1500-8.1 auf LECTURA Specs

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe