Filter
Zurück
recycling aktiv 2015 Gehe zu Fotos
recycling aktiv 2015

recycling aktiv 2015

12.500 Besucher auf der recycling aktiv Mitte Juni 2015 in Baden-Baden sprechen für sich. Bereits zum 4. Mal war die Demonstrationsmesse für Recyclingmaschinen und – anlagen ein voller Erfolg für die Austeller. Auch die HAMMEL Recyclingtechnik GmbH nutzt diese besondere Plattform um Kunden zu treffen und die Leistungsfähigkeit der Maschinen und Anlagen praxisnah zu präsentieren. 

Holz und Metall – HAMMEL zerkleinert jedes Material. 

Anzeige

Kunden und Interessenten konnten sich in diesem Jahr von den neuesten Techniken im Bereich der Holzzerkleinerung und im Bereich der Metallzerkleinerung überzeugen. Die Firma HAMMEL präsentierte im Freigelände auf dem Stand A 108 gleich DREI HAMMEL Vorbrecher. Mit dem neuen Vorbrecher VB 450 DK-DUO und den Vorbrechern VB 750 DK und VB 850 DK wurden Grünschnitt und Altholz zerkleinert. 

Der VB 450 DK –DUO zeichnet sich durch das neu eingebaute 4-Wellensystem aus. In nur einem Arbeitsschritt erhält der Kunde ein definiertes homogenes Endprodukt von ca. 80 – 100 mm zur direkten Weiterverarbeitung. Er kann wahlweise mit einem C9 oder C13 Motor ausgestattet werden.

Für größere Mengen Material eignen sich die Vorbrecher VB 750 DK und VB 850 DK. Beide Vorbrecher zeichnen sich durch eine enorme Durchsatzleistung und geringen Energieverbrauch aus. Weitere Vorteile sind ein bedienerfreundliches Handling und Mobilität durch Kettenlaufwerk. 

recycling aktiv 2015

Ob Holz, Müll oder Metall ein HAMMEL Vorbrecher ist immer die richtige Wahl. 

Anzeige

Wie bereits 2013 war die HAMMEL Recyclingtechnik GmbH auch LIVE auf dem mobilen Schrott- und Metallplatz vertreten. Hier wurden den Besuchern die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die Leistungsstärke der mobilen HAMMEL Metallanlage vorgestellt. 

Die Anlage auf der recycling aktiv bestand aus dem Vorbrecher „RED GIANT“ VB 950 DK, dem mobilen Metallsieb MMS 150 DK und dem mobilen Wirbelstromabscheider MWA 1000 E. Im Anschluss an den MWA 1000 E war ein mobiles Förderband Typ MFB 800 E gestellt. Vor Ort wurde an allen drei Messetagen Mischschrott zerkleinert. 

Das Ausgangsmaterial wurde mit Hilfe des VB 950 DK zerkleinert und dem mobilen MetallsiebMMS 150 DK zugeführt. Das zerkleinerte Material gelangte über das Austragsband auf die integrierte Vibrorinne des Metallsiebes und weiter zur Magnettrommel. Die Trommel separierte das Material in magnetische (FE-) Metalle und nichtmagnetische (NE-) Materialien. Die FE-Metalle wurden ausgetragen und die NE-Anteile gelangten über das Austragsband in denWirbelstromabscheider, wo die Aluminium- von der Fluff-Fraktion per Wirbelstromverfahren getrennt wurde. Anschließend wurde die Fluff-Fraktion dem mobilen Förderband Typ MFB 800 E zugeführt, um händisch Störstoffe auszusortieren. Das verbleibende Überkorn des Metallsiebes wurde anhand des Rückführbandes wieder zum Vorbrecher transportiert und erneut geschreddert.

Die auf der recycling aktiv präsentierte Variante ist nur eine von vielen Möglichkeiten die mobile Metallanlage aufzubauen. Je nach Kundenwunsch können auch der Nachzerkleinerer HEM 1250 DK, die mobile Metallabscheidung MMA 1400 E oder die mobile Sortierstation MSS 1000 E integriert werden.

An allen Messetagen kamen zahlreiche Kunden und Interessenten auf den Messestand um sich über die neueste HAMMEL Technik zu informieren und eine Thüringer Bratwurst zu genießen. Das HAMMEL Team bedankt sich bei allen Gästen für den Besuch auf dem Messestand und vor allem für die zahlreichen konstruktiven Gespräche.

recycling aktiv 2015

Sponsoren