Filter
Zurück
Regalstützen sicher und effizient reparieren Gehe zu Fotos
Regalstützen sicher und effizient reparieren

Regalstützen sicher und effizient reparieren

ROS Deutschland präsentiert in Stuttgart sein patentiertes Verfahren

Beschädigte Regalstützen lassen sich mit der innovativen Technik der ROS Deutschland GmbH sicher und kostengünstig in Stand setzen. Sein Verfahren der Kaltverformung stellt das Unternehmen auf der Fachmesse LogiMAT vom 8. bis 10. März 2016 vor (Halle 3, Stand 3C80). Die Methode bietet Betreibern von Logistiklagern erhebliche Vorteile – denn sie funktioniert bei laufendem Betrieb.

Die ROS Deutschland GmbH bietet umfassende Dienstleistungen rund um das Thema „Sicherheit im Lager“. Im Zentrum steht dabei eine patentierte und zertifizierte Reparaturtechnik, die es ermöglicht, beschädigte Regalstützen wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen. Weil dabei auch die Stabilität der Konstruktion wiederhergestellt wird, ist die ROS-Methode eine vollwertige Alternative zum Austausch der Stützen. Das Verfahren ist außerdem DEKRA-zertifiziert. Darüber hinaus ist die Reparatur in mehrfacher Hinsicht deutlich günstiger: Der Einsatz eines ROS-Teams verursacht im Vergleich zum Materialaustausch nur rund ein Drittel der Kosten. Auch die Organisation der Arbeiten am Regal ist wesentlich einfacher, so dass die komplexen Logistik-Prozesse für die Instandsetzung nicht unterbrochen werden müssen. Ein großflächiges Aus- und wieder Einräumen der betroffenen Lagerbereiche ist nicht erforderlich. Weitere Vorteile bietet die Rückverformung für die Umweltbilanz: Laut einer vergleichenden Analyse des Instituts ACV-Ekotika entstehen beim Einsatz der Methode durchschnittlich rund 50 Prozent weniger CO2-Emissionen als bei einer Materialerneuerung.

Die technischen Details des Verfahrens stellt ROS Deutschland auf der LogiMAT dem interessierten Fachpublikum vor. Am Messestand Nummer 3C80 in Halle 3 erklären Mitarbeiter des Unternehmens, wie die Kaltverformung durch den Einsatz eines patentierten Werkzeugs funktioniert.

Sicherheit im Fokus

Das Leistungsportfolio der ROS Deutschland GmbH umfasst weitere Angebote, die die Methode zur Regalreparatur ergänzen: Der Spezialist für Lagersicherheit repariert auch Streben und vertreibt Protektoren. Nicht zuletzt steht das Unternehmen den Betreibern von Logistiklagern mit fachkundigen Inspektionen zur Seite. Werden dabei Schäden entdeckt, beraten die Experten von ROS, wie diese schnell und kostengünstig repariert werden können.

Sponsoren