Filter
Zurück

ZANDT cargo Innovation und Fortschritt

Auf der MAWEV Show am Ennshafen konnten bei ZANDT cargo diesmal sechs neue AnhängerTieflader AT und TandemAnhängerTieflader TAT auf Österreichs größter Baumaschinenmesse begutachtet werden.

Anzeige

Dabei überzeugten die praktischen Lösungen in der Ladungssicherung und die leichte Bedienbarkeit der Rampen besonders das Fachpublikum. Hervorragend belobigt wurde die hochwertige, robuste und solide Verarbeitung bei optimierten Chassiseigengewichten.

Besonderes Augenmerk erreichte die Baureihe AT-P 300 mit der durchgängigen niedrigen Plattformhöhe und mit der multifunktionalen Ausstattung. Durch diese innovative Chassistechnologie ist es den Kunden möglich, den AT-P 300 sowohl als klassischen Maschinentransporter als auch für die Logistik von Container, Schalung und Gerüsten zu nützen. Dies erweitert deutliche die Einsatzmöglichkeiten.

ZANDT cargo Inhaber Herr Dipl. Kfm. Manfred Zandt erklärt: „Durch den multifunktionellen Einsatz amortisiert sich ein AT-P 300 deutlich schneller und die Baumeister haben damit einen signifikanten Wettbewerbsvorteil durch geringere Kosten. Nach diesen Gesichtspunkten haben wir diese Baureihe unter Einbeziehung von Experten aus der Praxis entwickelt. Natürlich haben wir bei der Entwicklung dieses AnhängerTiefladers-Plateaus AT-P auch die umweltrelevanten Aspekte berücksichtigt und beschichten unsere Produkte serienmäßig ohne Aufpreis mit den vielfach belobigten Verfahren ZinkStaubFarbBeschichtung ZinkSFB.“

Resultat der 4-tägigen Messe: Wetter, Besucher und Stimmung waren Top

Für Herrn Dipl. Kfm. Manfred Zandt erreichte die diesjährige Mawev-Show eine ganz besondere Bedeutung: „Die Rückmeldung unserer Kunden aus Österreich, sowie aus den benachbarten Ländern, war nachhaltig positiv für unsere Anhänger. Außerdem lobten viele Fachbesucher unsere neuen technischen Ansätze und Ideen für die praktische Anwendung. Die Qualität und Verarbeitung unserer Produkte ist nachhaltig positiv bewertet worden.“ 

Sponsoren