Filter
Zurück
1000. TOURNO pick-up auf der Demo-Park in Eisenach: 1000 Mal produziert, 1000 Mal perfekt lackiert Gehe zu Fotos
1000. TOURNO pick-up auf der Demo-Park in Eisenach: 1000 Mal produziert, 1000 Mal perfekt lackiert

1000. TOURNO pick-up auf der Demo-Park in Eisenach: 1000 Mal produziert, 1000 Mal perfekt lackiert

Fast wie ein Märchen aus 1001 Nacht: Schon ein Jahr nach Markteintritt hat es „zoom“ gemacht – auf der Demo-Park präsentiert Cramer seinen 1000. TOURNO pick-up, konstruiert und produziert in der Leeraner Qualitätsschmiede.

Anzeige

Der „Jubiläums-Traktor No. 1000“ mit einigen edlen Besonderheiten wie Wurzelholzlenkrad und Jubi-Sonderlackierung ist auf dem Messestand der friesischen Maschinenbauer und Rasentraktorspezialisten zu bewundern. Etwas ganz Besonderes sind allerdings auch schon seine 999 Brüder in der „Serienausstattung“.

Arbeitstier und Alleskönner

Der TOURNO pick-up ist der jüngste Spross der TOURNO Frontmäher-Familie. Das garantiert: langlebige, funktionssichere Wertarbeit made in Germany, ausgereifte Technik, sinnreiche, durchdachte Details und perfekt abgestimmtes Zubehör. Da ist zunächst das geniale Front-Mähdeck: Damit wird der Grasschnitt sogleich gemulcht. Statt Grünabfall entsteht humoser Biodünger!

Passende Vorsätze und/oder Anhänger verwandeln den Tausendsassa bei Bedarf auch in einenSchneepflug, eine Kehrmaschine, einen Vertikutierer, eine Bewässerungsanlage oder einenKleintransporter, der namengebende Kipper ist eh schon vorhanden.

Kann einfach alles, macht alles einfach

Was unverwüstlich robuste Qualität bedeutet, demonstriert der TOURNO pick-up auf der Demo-Park eindrucksvoll bei einer „Härte Rallye“ in den Disziplinen: „Dachlatten mähen“, „Wendigkeit“ und „Mähwerkwechsel fix wie nix“.

Allradantrieb neu erfunden

Seit Beginn des Jahres gibt es den TOURNO pick-up auch mit dem innovativen von Cramer selbst entwickelten und zum Patent angemeldeten 4WD-Allradantrieb Twin-Pump-DriveDamit bringt der Rasentraktor selbst auf schwierigem Terrain seine 13,5 PS voll auf „die Piste“ und behält auch im rutschigen Winterdienst den nötigen Grip.

Einige Kenndaten im Überblick:

·         Motor Briggs & Stratton S3 INTEK 1 Zylinder

·         Leistung 9,9 kW/13,5 PS/3600 min-1

·         Kraftübertragung hydrostatischer Frontantrieb oder 4WD

·         Klappbare Ladefläche aus hochwertigem Aluminium Profilblech

·         Alu-Quintettbleche: grundsolide + dauerhaft rutschfest

·         Störungsfrei mähen: unempfindlicher Mähantrieb per Keilriemen

·         Geländeanpassung: schluckt klaglos Unebenheiten bis 18 cm

·         Servoaushebung Easy Motion zum mühelosen Ausheben des Mähdecks

·         Reedrelais: damit starten Traktor und Mähwerk bei jedem Wetter

Sponsoren