Filter
Zurück
60 Jahre STILL Danmark A/S – Vom Flurförderzeuganbieter zu einem der führenden Anbieter von maßgefertigten innerbetrieblichen Logistiklösungen des skandinavischen Landes. Foto: STILL GmbH Gehe zu Fotos
60 Jahre STILL Danmark A/S – Vom Flurförderzeuganbieter zu einem der führenden Anbieter von maßgefertigten innerbetrieblichen Logistiklösungen des skandinavischen Landes. Foto: STILL GmbH

60 Jahre STILL Danmark A/S

Im Mai 1957 legte ein Mann namens Axel Heiberg mit der Gründung der Axel Heiberg Aktiengesellschaft den Grundstein für den Erfolg von STILL Dänemark. „Wir sorgen für ein reibungsloses Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service“, bringt Reke Salievski, Geschäftsführer STILL Danmark A/S, das heutige Leistungsspektrum der STILL Landesgesellschaft auf den Punkt.

Bis dahin war es eine Geschichte wachsenden Erfolgs – und wechselnder Firmennamen. 1964 firmierte das Unternehmen um und hieß fortan: Maskinfabrikken Esslingen Import Aktieselskab und hatte seinen Standort in Glostrup. Das verwundert nicht, schließlich war Axel Heiberg eng mit der Maschinenfabrik Esslingen verbunden, einem Unternehmen, dessen Förderzeug-Produktion später in der STILL GmbH aufging. Der Markenname STILL tauchte erstmals 1979 auf, als die Landesgesellschaft in STILL Truck A/S umbenannt wurde und eine neue Zentrale in der Hafenstadt Kolding bezog.

Dort befindet sich der Hauptsitz noch heute. Nur das Gebäude und der Name änderten sich ein weiteres Mal, als STILL Truck A/S in den neunziger Jahren in STILL Danmark A/S umbenannt wurde. Mehr noch: Heute ist Kolding zugleich Standort einer gemeinsamen Hauptwerkstatt der dänischen und schwedischen STILL Landesgesellschaften. Seit dem Jahr 2000 arbeiten STILL Danmark A/S und STILL Sverige AB intensiv zusammen und werden seit 2014 gemeinsam von Geschäftsführer Reke Salievski geführt. „Unser Konzept der Zusammenarbeit beider Länder ist in unserer Branche einzigartig. Unsere Kunden genießen den großen Vorteil, dass sie überall die gleiche Qualität und den gleichen Kundenservice bekommen – ganz egal, wo in den beiden Ländern sie sich befinden“, so Salievski.

Das Konzept ging auf: STILL Dänemark entwickelte sich zu einem der führenden Anbieter von maßgefertigten innerbetrieblichen Logistiklösungen des skandinavischen Landes. „Wir sind sehr stolz, dass STILL heute zu den Top 3 Lieferanten in Dänemark zählt. Ohne unsere zufriedenen Kunden, die uns fortwährend weiterempfehlen, wäre das nicht möglich gewesen“, resümiert Salievski, der diese Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben möchte: „Unser Ziel ist es, in unserer Branche dauerhaft den besten Kundenservice in Dänemark zu bieten und so zu Wachstum und neuen Impulsen bei unseren Kunden beizutragen“.

Quelle: STILL GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe