Filter
Zurück
Terex Turmdrehkrane Gehe zu Fotos
Terex Turmdrehkrane

Aufbauarbeit: Terex CTL 1600-66 Turmdrehkran errichtet vier Terex CTL 430-24 Turmdrehkrane im Zentrum von Edinburgh

Beengte Platzverhältnisse in der schottischen Hauptstadt machen Einsatz des größten Terex Turmdrehkrans mit Wippausleger unverzichtbar

Anzeige

„Ein Bauwerk, dass dazu beitragen wird, das Erscheinungsbild der Architektur in Großbritannien zu verändern“ – mit keinem geringeren Anspruch errichtet das internationale Bau- und Engineering-Unternehmen Laing O’Rourke im Herzen von Edinburgh das St. James Shopping Centre, das nach seiner Fertigstellung 2020 auf vier Etagen unter anderem 85 Geschäfte, 150 Wohnungen und sogar ein 12-stöckiges Luxushotel beherbergen wird. Von entscheidender Bedeutung für die termingerechte Durchführung dieses Großprojekts sind die eingesetzten Krane. Der Krandienstleister Select Plant Hire vertraute dabei auf die Leistungsfähigkeit und Effizienz seiner Terex Turmdrehkrane mit Wippausleger.

„Um dieses enorm anspruchsvolle Bauvorhaben umsetzen zu können, sind sehr leistungsfähige Krane erforderlich. Hierbei setzen wir auf einen Mix verschiedener Typen, um in allen Baustellenbereichen die maximal mögliche Effizienz hinsichtlich Leistung und Wirtschaftlichkeit erzielen zu können“, erklärt Select Plant Hire Akquisitionsleiter Eddie Carr. Dabei kommt dem großen Terex CTL 1600-66 eine doppelte Aufgabe zu: Er wird nicht nur für die Bauarbeiten, sondern auch zum Aufbau der vier kleineren Mitglieder seiner „Terex Familie“, den CTL 430-24 eingesetzt, die er nach Projektabschluss auch wieder abbauen wird.

Diese Doppelfunktion ist zum einen kalkulatorisch von Vorteil, da sie den Einsatz eines Mobilkrans überflüssig macht. Zum anderen ermöglichte der Terex CTL 1600-66 den Aufbau der übrigen Krane an den günstigsten Positionen auf der Baustelle, die für einen Mobilkran aufgrund der beengten Platzverhältnisse vor Ort nicht zugänglich gewesen wären.

Logistische Herausforderung: der Kranaufbau

Der Transport des Terex CTL 1600-66 vom über 500 Kilometer entfernten Select Plant Hire Depot bei Cambridge auf die Baustelle erforderte insgesamt 25 LKW-Transporte. „Die Logistik und der Aufbau des Krans im Zentrum von Edinburgh mit seiner dichten und hohen Bebauung erwiesen sich dabei als echte Herausforderungen“, berichtet Mick McKeon, Einsatzleiter bei Select Plant Hire. Denn die Bauteile des Krans inklusive der Verankerungsbasis mussten während der regulären Arbeitszeiten durch die belebte City transportiert werden – damit war die Einhaltung des vorgesehenen Zeitfensters für den Aufbau abhängig von einem akribisch ausgearbeiteten Plan, der strikt befolgt werden musste. Erschwerend kam hinzu, dass der Aufbau im Dezember stattfand – mit entsprechend wenigen Tageslichtstunden, dafür aber den typischen Unwägbarkeiten des Wetters, für die allerdings zeitliche Reserven eingeplant waren. „All das machte den Aufbau zu einer sehr großen Herausforderung“, erklärt Mick McKeon.

Daher setzte Select Plant Hire gleich zwei vierköpfige Aufbauteams für die Montage des CTL 1600-66 ein. So konnte sichergestellt werden, dass der Kran trotz der widrigen Umstände nach nur fünf Tagen im Dezember 2017 mit einer Turmhöhe von 47,7 Metern und seiner maximalen Auslegerlänge von 75 Metern hubbereit auf der Baustelle stand. „Mit dieser Konfiguration deckt der Kran zum einen den benötigten Arbeitsradius vollständig ab, und zum anderen bietet er über den gesamten Arbeitsbereich hinweg hohe Tragfähigkeiten – das ist Voraussetzung für einen schnellen Baufortschritt“, erklärt Mick McKeon. Denn auch aus diesem Grund hatte man sich mit dem CTL 1600-66 für den stärksten Turmdrehkran von Terex Cranes entschieden. Dieser bietet mit 66 Tonnen nicht nur eine sehr hohe maximale Tragfähigkeit, sondern er kann auch in der gewählten Konfiguration mit 75 Meter Auslegerlänge noch beachtliche 16 Tonnen heben. Und auch sonst ist der CTL 1600-66 ein Turmdrehkran der Superlative: Er erreicht ein Lastmoment von bis zu 1600 Metertonnen, die maximale Turmhöhe liegt bei 89 Metern (in freistehender Standardkonfiguration). Darüber hinaus verfügt er über eine Seillänge von 960 Metern sowie über einen starken 150 kW Antrieb. Dieser ermöglicht Hubgeschwindigkeiten von bis zu 185 Metern pro Minute bei Lasten bis 2,5 Tonnen und 12 Meter bei der Maximallast von 66 Tonnen.

Großes Vertrauen in die Technik

Anzeige

Seine enorme Leistungsfähigkeit konnte der CTL 1600-66 bereits beim Aufbau der anderen Terex Krane unter Beweis stellen: „Schwerste zu hebende Bauteile waren hierbei die Dreheinheiten der Krane, die mit Kabine und Plattform immerhin 26,5 Tonnen auf die Waage bringen“, berichtet Mick McKeon, der sich hinsichtlich des Projektverlaufs sehr zuversichtlich zeigt: „Wir wissen, dass die Terex Turmdrehkrane ihre hohe Leistung auch auf lange Sicht sehr zuverlässig abliefern, und wir sind guter Dinge, dass wir auch trotz des engen Projektzeitplans alle Termine einhalten können.“

 

Quelle: Terex Cranes

Sponsoren