Filter
Zurück

Aufruf Demo „Rettet die Energiewende“ BRM/ EWK am 20. Februar 2014

Liebe Betreiber, liebe Mitarbeiter und Freunde von Solar-, Wind-, Biomasse- und KWKStrom,

Anzeige

der BRM e.V., seine assoziierten Verbände und seine über 200 Mitgliedsunternehmen sowie das von ihm gegründete EWK Energiewende Kuratorium und das BMK BioMethan-Kuratorium vertritt schwerpunktmäßig die Betreiber von Anlagen im Biomethan-/ Biogasund Photovoltaik-Bereich. Zahlreiche Mitglieder sind auch im Windkraftbereich als Betreiber und mittelständische Investoren tätig.

Wir unterstützen ausdrücklich die Aktionen des BEE und seiner ihm angeschlossenen Verbände. Wir werden auch für alle vom BEE und Partnerverbänden ausgehenden Protestveranstaltungen unsere Anhänger mobilisieren. Das wird, wie uns berichtet wurde, jedoch erst im März stattfinden.

Der Unmut der Betreiber und Investoren aus Gewerbe- und Bürgergruppen ist bereits so stark, dass wir beschlossen haben, unseren Protest auf die Straße zu bringen.

Wir demonstrieren am 20. Februar 2014 von 13.00 bis 15.00 Uhr vor dem Bundeswirtschaftsministerium in 10115 Berlin in der Scharnhorststraße 34 -37.

Wir fordern:

  • keine EEG Umlage auf den Eigenverbrauch auf aus erneuerbare-Energie~ und KWK-Anlagen erzeugten Strom
  • Biogas- und Biomethan-Erzeugung aus Energiepflanzen
  • Windkraft auf dem Lande ausbauen
  • Vertrauensschutz und Sicherheit für getätigte Investitionen und Investoren
  • EEG-Umlage-Berechnungsverfahren wieder fair, wie vor 2009, einführen.

Wir rufen alle Verbände der erneuerbaren-Energien-Branchen, ihre Dachverbände, alle Bürgervereinigungen und Genossenschaften sowie alle Bürger auf, die Energiewende zu retten und aktiv mit uns zu demonstrieren am 20. Februar!

Anzeige

Unsere Demo soll den derzeitig laufenden politischen Gesprächen – auch derjenigen mit den Verbänden - den nötigen Nachdruck verleihen.
Derzeitig ist es zu ruhig in der öffentlichen Wahrnehmung! Jede Aktion hilft!
Beteiligen Sie sich deshalb an Demo’s und Kundgebungen.
Bitte unterstützen Sie uns mit der Verbreitung unserer Informationen und Verteilung unserer Aufrufe über Ihre Verteiler.
Ihren geplanten Aktionen schließen wir uns in gleicher Weise an.
Bitte kontaktieren Sie dazu unsere Koordinatoren:

  • Martin Tauschke (Tel.: 0175 2910040, m.tauschke@sunfarming.de),
  • Eberhard Oettel (Tel.: 03362 8859188 oder 030 2040692, e.oettel@brm-ev.de),
  • Uta Franke (Tel.: 03362 8859126, u.franke@brm-ev.de),
  • Melanie Liebe (Tel.: 03362 8859161, m.liebe@sunfarming.de),
  • Ursula Eckmann (Tel.: 03362 8859188, u.eckmann@sunfarming.de)
  • oder Peter Schrum direkt (Tel.:0170 3307266, p.schrum@alensys.de).

In den nächsten 3 Wochen ist er von Dienstag – Donnerstag immer in Berlin.

Die „Rettung der Energiewende“ braucht Ihre Unterstützung JETZT!

Sponsoren