Filter
Zurück
Thermo BASICplus Gehe zu Fotos
Thermo BASICplus

Außen glänzend, innen heiß - Fliegl Asphaltprofi Thermo BASICplus

Bodensteiner ist breit aufgestellt: Das Familienunternehmen aus Weiden in der Oberpfalz nutzt Transporter und 7,5-Tonner mit Anhängern für den Verteiler- und Stückgutverkehr, Kleintraktoren und Unimogs für den Winterdienst, Sattelkipper und Kipp-LKW für Schüttgüter. Neu im Fuhrpark ist ein Dreiachs-Sattelkipper Asphaltprofi Thermo BASICplus von Fliegl.

Das Fahrzeug basiert auf dem Stone Master light. Seine konische Rundmulde mit 27 m³ Volumen besteht aus hochverschleißfestem Stahl (HB 400/450). Sie ist rundum isoliert mit Fliegl Isotherm – für die professionelle Asphaltlogistik. In der BASICplus Ausführung ist die Mulde mit einer Blechverkleidung versehen. Zylinderaufnahme und Aufstieg sind in die schräge Stirnwand integriert. Am Kipperheck liegt eine Pendel-Heckklappe mit Dosierschieber für Zuschlagstoffe auf, die als Fliegl Membran-Rückwand Luftverwirbelungen minimiert und die Aerodynamik optimiert. Die Aufbaufestigkeit ist zertifiziert nach EN 12642. Als Chassis dient eine Feinkornstahl- Schweißkonstruktion in Leichtbauweise mit Curved Frontabschluss. Bei einem Leergewicht von ca. 6100 kg stehen ca. 28900 kg Nutzlast zur Verfügung (technisch ca. 32900 kg).

Die reibungslose Materialübergabe in den Asphaltfertiger gewährleistet ein automatischer pneumatischer Unterfahrschutz, der auch manuell bedient werden kann. Die Spritzlappen hinter der letzten Achse lassen sich mittels Scharnier hochklappen und am Kotflügel einhängen. Von der Zugmaschine aus wird die elektrische Fertigerbremse gesteuert.

Asphaltprofi Thermo BASICplus

Exklusiver Fliegl-Standard: Um Reifenabnutzung und Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, sind alle Achsen präzise laservermessen. Die vordere Achse ist als automatische Liftachse ausgeführt, zur Ausstattung zählen außerdem: automatische Kippabsenkung, LED-Arbeitsscheinwerfer, Abschlepphaken am Heck, Aluleiter, Stehpodest mit Aufstieg, Rollplane mit Zentralverriegelung und polierte Alufelgen.

Mit dem Asphaltprofi Thermo BASICplus erweitern Transporteure wie Bodensteiner ihr Leistungsspektrum und schaffen Investitionssicherheit. Sie werden den gesetzlichen Anforderungen an die Asphaltlogistik gerecht und tragen zur Einbauqualität und zur Haltbarkeit von Fahrbahndecken bei. 

Quelle: Fliegl Fahrzeugbau GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe