Filter
Zurück

Axialkolben-Verstellpumpe A1VO für kleine Traktoren und Hilfsantriebe

Reduzierte Abgasemissionen und ein niedriger Kraftstoffverbrauch stehen bei Herstellern und Anwendern von Traktoren und landwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen ganz oben auf der Anforderungsliste. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet eine bedarfsgeregelte Leistungserzeugung der Hydraulik durch Verstellpumpen. Sie kommen bislang in kleinen Traktoren aus Kostengründen nicht zum Einsatz. Mit der Axialkolben-Verstellpumpe A1VO in der neuen Nenngröße 18 verringert Rexroth den Preisabstand zu Zahnradpumpen bei gleicher Kompaktheit. Damit ist der Weg frei für den Einsatz der verbrauchsmindernden Technologie bei Traktoren ab 50 PS und bei Hilfsantrieben in größeren Fahrzeugen.

Anzeige

Simulationen der bereits erfolgreich in den Markt eingeführten A1VO Nenngröße 35 für Traktoren bis 90 PS zeigen ein Einsparpotenzial von bis zu 10.000 Liter Diesel über die gesamte Nutzungsdauer durch den Wechsel von einer Konstantpumpe auf die A1VO. Erste Anwendererfahrungen bestätigen diese errechneten Werte. Mit der neuen Nenngröße 18 erschließt Rexroth jetzt die Vorteile von Verstellpumpen für noch niedrigere Leistungsklassen. So können Hersteller von Traktoren bereits ab 50 PS Leistung den Kraftstoffverbrauch und damit die Abgasemissionen senken.

Zusätzlich verbessert die A1VO den Bedienkomfort und die Produktivität. Ausgerüstet mit einem integrierten Load-Sensing-Regler übernimmt die Verstellpumpe die bedarfsgerechte Leistungserzeugung in Load-Sensing-Systemen. Diese steigern den Wirkungsgrad der Arbeitshydraulik und verbessern das Ansprechverhalten der Verbraucher.

Darüber hinaus eignet sich die Verstellpumpe für Anwendungen als Hilfsantrieb in größeren Fahrzeugen. So übernimmt sie beispielsweise die Versorgung von hydrostatischen Lüfterantrieben. Dafür hat Rexroth das Reglerportfolio der A1VO um einen elektrohydraulischen Regler in Cartridge-Ausführung ergänzt. Dies ermöglicht die Integration des Reglers in die Anschlussplatte und erhält die kompakten Baumaße. Damit können Hersteller die Drehzahl des Dieselmotors von der Lüfterdrehzahl entkoppeln und den Motor bedarfsgerecht und Kraftstoff sparend auf der für niedrige Abgasemissionen idealen Temperatur halten.

Ohne größere konstruktive Änderungen lassen sich bisherige Konstantpumpen ersetzen. Der Wirkungsgrad der A1VO liegt bei nahezu 90 Prozent. Die zulässige Drehzahl im Dauerbetrieb und bei maximalem Schwenkwinkel hat Rexroth für die neue Nenngröße 18 auf 3.300 rpm erhöht. Damit deckt die Verstellpumpe ein noch breiteres Leistungsspektrum ab.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe