Filter
Zurück
Bill Hewitson wurde zum Geschäftsführer des Kupplungsherstellers Ruland berufen. Gehe zu Fotos
Bill Hewitson wurde zum Geschäftsführer des Kupplungsherstellers Ruland berufen.

Bill Hewitson wird neuer Geschäftsführer von Ruland

Nach achtjähriger Tätigkeit als Verantwortlicher für den operativen Bereich ist Bill Hewitson zum Geschäftsführer (President) des Kupplungsherstellers Ruland Manufacturing Co., Inc. berufen worden. Er ist der dritte Geschäftsführer in der Unternehmensgeschichte und folgt auf Bob Ruland, der als Chairman weiterhin Kontrollaufgaben übernehmen wird.

Anzeige

„Bill hat wesentlich zum Erfolg und Wachstum von Ruland Manufacturing beigetragen. Aufgrund seiner fundierten Kenntnisse der Branche, unserer Produkte und Kunden sowie seiner exzellenten Führungsqualitäten ist er für die Übernahme der Position des Geschäftsführers hoch qualifiziert“, so Bob Ruland.

Bill Hewitson begann seine Karriere bei Ruland im Jahre 1995 als Maschinenbauingenieur. Ein Großteil der Entwicklung der Kupplungsserie für Motion Control-Aufgaben lag in seiner Verantwortung. Zudem war er maßgeblich am Erfolg der Produktlinien im Bereich der Klemm- und Stellringe und starren Kupplungen beteiligt. Entscheidend hat Hewitson zur internationalen Expansion des Unternehmens in asiatische und europäische Märkte beigetragen. Als Absolvent des Worcester Polytechnic Institute hat er einen Abschluss in Maschinenbau (BSc) und einen MBA.

Ruland Manufacturing wurde im Jahr 1937 gegründet und ist auf die Konstruktion und Herstellung hochwertiger Klemm- und Stellringe sowie Kupplungen spezialisiert. Sämtliche Produkte werden unter strengen Kontrollen und mit firmeneigenen Verfahren im Werk bei Boston, USA, hergestellt. Auf www.ruland.com sind 3-D-CAD Dateien, vollständige Produktspezifikationen und zusätzliche technische Informationen erhältlich.