Filter
Zurück
Links: Die Einsatztage des Echtzeitsystems BPO Asphalt in Deutschland im Jahr 2014. Rechts: Alle Baustellen, die bis 2018 in Deutschland mit BPO Asphalt durchgeführt wurden. Gehe zu Fotos
Links: Die Einsatztage des Echtzeitsystems BPO Asphalt in Deutschland im Jahr 2014. Rechts: Alle Baustellen, die bis 2018 in Deutschland mit BPO Asphalt durchgeführt wurden.

BOMAG, Dynapac und Volz Consulting geben Kooperation zur Digitalisierung des Straßenbaus bekannt

Integrierte Planungs-, Echtzeitsteuerungs - und Dokumentationslösung für den Straßenbau

BOMAG und Dynapac, führende Hersteller von Maschinen für den Straßenbau, und Volz Consulting, Marktführer im Bereich der digitalen Prozessoptimierung im Straßen- und Tiefbau, geben auf der bauma ihre Kooperation bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Vermarktung und Weiterentwicklung von digitalen Prozesslösungen für den Straßenbau.

Durch die Kooperation entsteht ein umfassendes Prozessoptimierungssystem für den Straßenbau. Baustellen können mobil per App geplant und sämtliche Einsätze und Ressourcen eines Unternehmens in einer Multiprojektsicht koordiniert werden. Während der Bauausführung werden Mischanlagen, LKW Logistik und Baustellen vernetzt. Abweichungen vom Bauablauf sind in Echtzeit erkennbar und Gegenmaßnahmen lassen sich ohne Zeitverlust einleiten. Das Ergebnis ist eine detaillierte Prozessdokumentation analog Building Information Modeling (BIM). Mehr als 40 der 50 größten Tief-und Straßenbauunternehmen in Deutschland arbeiten inzwischen mit BPO, dem Echtzeitsystem der Volz Consulting GmbH.

Anzeige

In das Prozessoptimierungssystem werden weitere Sensorparameter speziell von den Asphaltfertigern und -walzen integriert, um den Prozess auf die nächste technische Ebene zu bringen und die Qualität nachhaltig zu verbessern. Darüber hinaus besitzen die Module von BOMAG und Dynapac volle Kompatibilität zu allen weiteren Prozesslösungen von Volz Consulting. So lassen sich Modulkombinationen flexibel anpassen und beispielsweise um Funktionen für Erdbau, Fräsen, Betoneinbau und Baulogistik erweitern. Dazu kommt das neu entwickelte Auftragsmanagement für Mischanlagen und die Projektsteuerung als digitales Taktungssystem für Hochbau, das sich nahtlos in die Softwarelösung einfügen lässt.

Durch die Zusammenarbeit entsteht die erste offene und herstellerübergreifende Plattform zur Durchführung, Optimierung und Dokumentation des Asphaltstraßenbaus. Der Vorteil dieser Plattform ist, dass auch Sensortechnik von Drittanbietern, die schon heute bei Bauunternehmen im Einsatz ist, ebenfalls integriert werden kann. Kunden erhalten dadurch ein Höchstmaß an Investitionssicherheit und Flexibilität.

Anzeige

Der Bauindustrie steht dadurch ein durchgängiges System zur Digitalisierung des gesamten Tiefbaus zur Verfügung, welches sich über Jahre bewährt hat und alle Anforderungen an die digitale Zukunft - bis hin zur mobilen Arbeitszeiterfassung auf der Baustelle oder einer eigenen LKW Tracking Lösung - abdeckt.

Insgesamt lassen sich durch den Einsatz des neuen Systems die Bauzeit und die Baukosten im Tiefbau in erheblichem Maße reduzieren, was in den letzten Jahren bereits eindrucksvoll auf zahlreichen Baustellen bewiesen werden konnte. Auf der neuen gemeinsamen Plattform, die auch von BOMAG und Dynapac unter eigenem Namen vertrieben wird, arbeiten bereits seit mehr als 5 Jahren schon mehr als 60 Bauunternehmen in 12 Ländern.

Quelle: BOMAG GmbH

Sponsoren