Filter
Zurück
CNH Industrial unterstreicht auf der Agritechnica 2019 seine führende Position im Agrarsektor Gehe zu Fotos
CNH Industrial unterstreicht auf der Agritechnica 2019 seine führende Position im Agrarsektor

CNH Industrial unterstreicht auf der Agritechnica 2019 seine führende Position im Agrarsektor

CNH Industrial hat auf seinem Weg zum weltweit führenden Investitionsgüterunternehmen einen weiteren bedeutenden Meilenstein erreicht. Auf der Agritechnica 2019 (10.-16. November) in Hannover wird das Unternehmen mit allen Landtechnikmarken vertreten sein und sein umfangreiches Landtechnikangebot in seiner ganzen Breite und Tiefe präsentieren. 

Anzeige

Die Agritechnica 2019 markiert einen bedeutenden Fortschritt für CNH Industrial. Mit seiner Präsenz auf der diesjährigen Weltleitmesse für Agrartechnik unterstreicht das Unternehmen seine Position als führender globaler Agrartechnikhersteller. Die Angebotspalette umfasst ein vollständiges Produktprogramm sowie zahlreiche branchenführende Precision-Farming-Lösungen (Advanced Farming Systems). 

Neben den globalen Landtechnikmarken Case IH und New Holland sowie der europäischen Premium-Traktormarke STEYR sowie dem Gerätehersteller Kongskilde werden auf der Agritechnica auch die Precision-Farming-Marke AGXTEND™ und die Powertrain-Sparte FPT Industrial ihre aktuellen Produkt-Highlights vorstellen. Dafür steht ihnen eine Ausstellungsfläche von ca. 7.300 Quadratmetern zu Verfügung. 

Jede Marke wird ihren eigenen Auftritt gestalten und dem Messepublikum eine Auswahl innovativer neuer Produkte und Technologien darbieten, die geeignet sind, die Produktivität und Effizienz in der Landwirtschaft weiter zu erhöhen. Case IH, New Holland, STEYR und Kongskilde werden an exponierter Stelle in Halle 3 in der Nähe des Haupteingangs zu finden sein. In einem separaten Bereich wird CNH Industrial seine Aktivitäten auf den Wachstumsfeldern Automatisierung, Digitalisierung, Servitization und Alternativkraftstoffe vorstellen und deren Nutzen für die Landwirtschaft demonstrieren. 

FPT Industrial wird in Halle 16 untergebracht, die für Hersteller von Systemen und Komponenten vorgesehen ist. Die neue Aftermarket-Marke AGXTEND wird in Halle 11 (Bereich Precision Farming und Digitalisierung) ihren Einstand geben. 

Die Agritechnica wird alle zwei Jahre veranstaltet und findet vom 10. bis zum 16. November 2019 in Hannover statt. Im Jahr 2017 zählte die Messe über 2.800 Aussteller und 458.000 Besucher.

Quelle: CNH Industrial N.V.

Sponsoren