Filter
Zurück
Kompakt und doch ganz groß, wenn es um Effizienz und Flexibilität geht: der A 918 Compact Litronic von Liebherr. Gehe zu Fotos
Kompakt und doch ganz groß, wenn es um Effizienz und Flexibilität geht: der A 918 Compact Litronic von Liebherr.

Der Liebherr-Compact-Mobilbagger A 918 Compact Litronic auf der Nordbau 2019

  • Kompakte Bauweise – leistungsstarker Antrieb

  • Maximale Kraftstoffeffizienz und minimale Wartungskosten

  • Komfortabler und sicherer Arbeitsplatz für effizientes Arbeiten

Auf der Nordbau 2019 in Neumünster präsentiert Liebherr aus dem Programm der Compact-Mobilbagger den A 918 Compact Litronic. Neben ihrer kompakten Bauweise überzeugt die Maschine durch hohe Leistungsfähigkeit sowie durch eine sehr gute Fahrleistung bei sehr geringem Kraftstoffverbrauch.

Das Einsatzgewicht des A 918 Compact Litronic liegt bei 17.500 bis 19.600 kg. Die 115 kW / 156 PS starke Maschine kombiniert Kraft und Geschwindigkeit ideal mit enormer Flexibilität. Das Exponat auf der Messe ist mit einem 2.550 mm breiten Unterwagen mit Abstützplanierschild hinten ausgestattet. Die Ausrüstung besteht aus einem 5,05 m langen Verstellausleger, einem 2,45 m langen Löffelstiel und dem vollautomatischen Liebherr-Schnellwechselsystem LIKUFIX.

Mehr Leistung, weniger Verbrauch

Die Anforderungen der Abgasstufe IV werden beim A 918 Compact mit der Kombination aus einem Dieseloxidationskatalysator und einem SCR-System erfüllt. Ein Partikelfilter kann je nach Anforderungen optional eingebaut werden. Das Gesamtsystem reduziert die Abgasemissionen effektiv und hat keine Leistungseinbußen zur Folge.

Mit dem innovativen Liebherr-Power-Efficiency (LPE), welches alle Powermanagementprozesse der Liebherr-Compact-Mobilbagger optimal regelt, wird der Kraftstoffverbrauch deutlich reduziert. Das proaktive Eingreifen in die Motorsteuerung, die Veränderung des Schwenkwinkels der Hydraulikpumpe und die Anpassung der Motordrehzahl führen zum optimalen Wirkungsgrad der Antriebskomponenten in jeder Arbeitssituation.

Komfortable Kabine, einfache Wartung

Der A 918 Compact Litronic ist mit der umfassend überarbeiteten Fahrerkabine ausgestattet. Sie ist die größte in seiner Maschinenklasse und bietet dadurch beste Voraussetzungen für gesundes, konzentriertes und produktives Arbeiten. Im Serienumfang ist die klappbare Armkonsole enthalten, welche dem Maschinenführer mehr Sicherheit beim Ein- und Ausstieg bietet. Die einfache und intuitive Bedienung sorgt für eine zusätzliche Erleichterung im Arbeitsalltag. Mit der serienmäßigen automatischen Arbeitsbremse öffnet sich die Betriebsbremse beim Anfahren automatisch und schließt ebenso wieder automatisch, wenn die Maschine zum Stillstand kommt. Dies sorgt für mehr Sicherheit und hohe Produktivität infolge kürzerer Reaktionszeiten.

Der serviceorientierte Maschinenaufbau garantiert kurze Wartungszeiten und minimiert die anfallenden Wartungskosten. Alle zu wartenden Komponenten sind übersichtlich an der rechten Maschinenseite angeordnet, bequem vom Boden aus zugänglich und dank der großen und weitöffnenden Servicetüren leicht zu erreichen.

Flexibel einsetzbar, selbst auf kleinstem Raum

Wie praktisch und vielseitig die Liebherr-Compact-Mobilbagger sind, zeigt sich im täglichen Arbeitseinsatz. Zu den größten Herausforderungen für Maschinenführer im innerstädtischen Bereich gehören die engen Platzverhältnisse der Baustellen. Daher ist es neben einem geringen Heckschwenkradius von lediglich 1,85 m notwendig, den gesamten Hüllkreis bei einer 180°-Drehung zu berücksichtigen. Dieser besteht aus dem Heckschwenkradius und dem minimalsten Frontschwenkradius. Beim A 918 Compact beträgt der minimal notwendige Arbeitsraum lediglich 4,35 m. Dies ermöglicht Arbeiten selbst auf kleinstem Raum, wie beispielsweise im Bereich des Tiefbaus, dem Kanalbau, dem Kabel- und Leitungsbau sowie dem Straßen- und Wegebau.

Anzeige

Mit dem hydraulischen Liebherr-Schnellwechselsystem ist ein einfacher und sicherer Wechsel von mechanischen Anbauwerkzeugen von der Kabine aus möglich. Nimmt man das hydraulische Kupplungssystem LIKUFIX hinzu, so ist auch der Wechsel von hydraulischen Anbauwerkzeugen per Knopfdruck schnell und gefahrlos möglich. Damit erweitern sich zum einen die Einsatzmöglichkeiten des Liebherr-Compact-Mobilbaggers und die Produktivität der Maschine steigt. Zum anderen erhöht die Verwendung des Liebherr-Schnellwechselsystems die Sicherheit, denn beim Werkzeugwechsel befindet sich keine Person im Gefahrenbereich. Auf der Messe haben Besucher die Möglichkeit, die Vorteile des vollautomatischen Schnellwechselsystems LIKUFIX im Rahmen einer Vorführung zu erfahren.

Quelle: Liebherr-Hydraulikbagger GmbH

Sponsoren