Filter
Zurück
Die Fendt  Squadra 1290 UD Quaderballenpresse Gehe zu Fotos
Die Fendt Squadra 1290 UD Quaderballenpresse

Die Fendt Squadra 1290 UD Quaderballenpresse: Eine völlig neue Klasse

Die Fendt Squadra 1290 UD Quaderballenpresse liefert die höchste Pressdichte, die derzeit am Markt verfügbar ist. Denn steigende Erträge in der Landwirtschaft und der weltweite Trend, Biomasse für industrielle Prozesse, zum Beispiel für die Bioenergieerzeugung, einzusetzen, heißt auch, große Mengen an landwirtschaftlichen Rohstoffen zu lagern und über immer größere Entfernungen zu transportieren. Mit dem Topmodel, der Squadra 1290 UD, geht Fendt neue Wege und leutet eine neue Generation der Fendt Quaderballenpressen ein. Die Squadra ist mit einem innovativen Ultra-Hauptgetriebe sowie zuverlässigen Knotern in Verbindung mit einer neuen Garnklasse ausgerüstet. Zur Ernte 2018 ist die Fendt Squadra 1290 N UD in der Rafferversion verfügbar.

Presskraft von 760 kN ermöglicht Pressdichten von bis zu 245 kg/m³ im Stroh

Die neue Fendt Squadra 1290 UD erzeugt eine einzigartige Presskraft von 760 kN, was Pressdichten von bis zu 245 kg/m³ im Stroh ermöglicht. Maßgeblich für die Erzeugung hoher Pressdichten ist das neue Ultra-Hauptgetriebe samt Antriebsstrang, mit dem die Kraftübertragung noch effizienter wird. Die Zapfwellendrehzahl vom Traktor wird zunächst über ein Zwischengetriebe an der Presse auf 1.500 U/min erhöht. Diese Steigerung um 50 Prozent erzeugt im Vergleich zur bekannten Quaderballenpresse Fendt 1290 XD eine um 130 Prozent höhere Schwungradenergie und verringert den maximalen Leistungsbedarf bei gleichzeitig ruhigerem Lauf. Im Ultra-Hauptgetriebe selbst wird das Antriebsdrehmoment in einem Zwischenschritt auf zwei gleich schnelle Zahnräder aufgeteilt und anschließend wieder im großen Antriebsrad des Presskolbens zusammengeführt. Diese Drehmomentaufteilung im Hauptgetriebe ermöglicht es, bei annähernd konstantem Gewicht und Dimension des Hauptgetriebes im Vergleich zur 1290 XD die doppelte Leistung zu übertragen.

Die erhöhte Kolbengeschwindigkeit von 50 Hüben/min und die neukonstruierte Pick-Up mit fünf  gesteuerten Zinkenreihen, 80 Zinken und angetriebener Zuführwalze über die gesamte Breite, sorgt gleichzeitig für eine 20-prozentige Steigerung der Durchsatzleistung.

Der um 55 Prozent (178 mm Gesamtdurchmesser) größere Pressdruckzylinder als bei der bekannten Fendt Quaderballenpresse XD erzeugt ausreichend Kraft, um das höchste Ballengewichte zu erreichen. Darüber hinaus sorgt die um 0,7 m verlängerte OptiForm Ultra Presskammer für eine perfekte Ballenform bei maximaler Lebensdauer.Quaderballenpresse

Sechs neue Ultra Doppelknoter und die neue Garngeneration für optimale Ballen

Die konsequente Umsetzung des einzigartigen Ultra Density Konzepts mit sechs Doppelknotern erforderte die Entwicklung einer neuen Garngeneration. In Kooperation mit den führenden Garnproduzenten wurde das neue UHD Garn entwickelt und die Fendt Doppelknoter umfangreich überarbeitet und auf höchste Pressdichten ausgelegt. Die bekannten Vorteile, wie bessere Zugänglichkeit und ein geringer Garnverbrauch, bleiben selbstverständlich erhalten.

Der Garnvorrat garantiert mit 36 Rollen, aufgeteilt in zwei Reihen und bester Zugänglichkeit, den effizienten Einsatz über den gesamten Tag hinweg. Für Wartungsarbeiten lassen sich die staubdichten Garnkästen bequem zur Seite wegschwenken.

Neues Design passt ideal zur Hochleistungstechnik

Die Fendt Squadra 1290 UD ist aufgrund des neuen Fahrwerks in verschiedenen Außenbreiten mit unterschiedlicher Bereifung verfügbar: unter einer Außenbreite von drei Metern mit der Bereifung  620/50R22,5 oder 620/55R26,5 und bei einer Außenbreite von 3,20 Meter mit der größtmögliche Bereifung 710/50R-26,5.

Das neue Topmodel unter den Fendt Quaderballenpressen, die Squadra 1290 N UD, erscheint selbstverständlich auch in einem neuen, progressiven Design, das die hohen Ansprüche an Leistung und Qualität wiederspiegelt.

Neue Bedienoberfläche für einfache Bedienung mit ISOBUSfähigem Varioterminal

Bei der Entwicklung der Quaderballenpresse Fendt Squadra 1290 UD wurde auf die Elektronik besonderes Augenmerk gelegt. Die komplette Presse wird über ISOBUS gesteuert. So kann die neugestaltete und intuitive Bedienoberfläche bequem über das Fendt Varioterminal oder jedes andere ISOBUSfähige Terminal genutzt werden.  

Fazit: Das neue Topmodell unter den Quaderballenpressen, Squadra 1290, produziert das höchste Ballengewicht am Markt. Dadurch reduzieren sich die Kosten für Transport und Lagerung erheblich. Die Durchsatzleistung erhöht sich um 20 Prozent gegenüber der bewährten Fendt Quaderballenpresse 1290 XD genauso wie die einzigartige Pressdichte (+ 20 Prozent).

Quelle: Fendt Pressestelle / PR

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe