Filter
Zurück
MLT 635 Gehe zu Fotos
MLT 635

Die Manitou Group präsentiert auf der IFAT ihre Lösungen für die Umweltbranche

Die Manitou Group, der Weltmarktführer für geländegängige Flurförderstapler, nimmt an der Messe für Umwelttechnologien IFAT 2018 teil, die vom 14. bis 18. Mai in Deutschland stattfindet. Mit mehreren ausgestellten Maschinen und Dienstleistungen für Profis positioniert das Unternehmen sich als kompletter und anerkannter Spieler im Sektor für Umwelt und erneuerbare Energien.

Anzeige

Die Manitou Group präsentiert auf der IFAT 6 Modelle, die speziell auf Umweltberufe ausgerichtet sind. Diese Hubstapler, Gelenkarbeitsbühnen und Teleskopbühnen sind die Antwort auf die Herausforderungen der Industrie in Bezug auf Sicherheit, Arbeitsfluss und Produktivität in den Branchen der Abfallverwertung, Wasseraufbereitung und erneuerbare Energien. Arnaud Boyer, VP Marketing & Produktentwicklung der Manitou Group erklärt: „Die Teilnahme an der IFAT zum dritten Mal in Folge ist für die Manitou Group selbstverständlich, denn diese Messe ist die wichtigste im Bereich Umwelt. Hier können wir alle wichtigen Akteure der Industrien erreichen, von KMU bis hin zu Großkonzernen. Die Besucheranzahl an unserem Stand hat sich zwischen 2014 und 2016 übrigens verdoppelt, was für die Attraktivität unserer Lösungen spricht.“

Ein maßgeschneidertes Produkt für jede Anforderung

Die Gelenkbühne 150 AETJ-C wird am Stand der Manitou Group präsentiert. Die komplett elektrische Gelenkbühne wird durch eine 48-V-Batterie angetrieben. Dank der Arbeitshöhe von 15 m eignet sich die 150 AETJ-C ideal für die Wartung von Infrastrukturen. Sie ist einfach zu transportieren und bietet eine maximale Tragfähigkeit von 200 kg für einen maximalen Versatz von 7,60 m. Um verschiedene Einsatzbereiche abzudecken, werden mehrere spezifische Anbaugeräte präsentiert, wie zum Beispiel die „4 in 1 Klappschaufel“ am Kompaktradlader Gehl R190 ― mit der Förderung, Greifen, Angleichen und Planieren möglich sind ― oder die Schaufel mit verstärkten Greifern für 1.600 l am Teleskoplader MLT 635. Letzterer ist mit einer schalldämpfenden Kabine mit 73 dB ausgestattet, die besseren Komfort bietet, und verfügt auch über ein „Easy Step“ Trittbrett, das den Zugang zum Fahrerstand erleichtert. Die maximale Tragfähigkeit beträgt 3,5 t für eine maximale Hubhöhe von 6 m. Die geneigten Schaufeln des Dachgitters bieten dem Fahrer eine sehr gute Sicht für die Handhabung von Lasten in der Höhe. Die Schmierpunkte sind zentral gelegen, damit die Wartung vereinfacht wird. Dieses Modell ist perfekt an Einsatzbereiche wie die Verarbeitung von Grünabfällen, Kartons, Papier oder Glas angepasst, und insbesondere zum Zuführen in Häcksler oder Trichter geeignet.GEHL-R190

Manitou stellt auch den semiindustriellen Gabelstapler MSI 40 aus. Diese Maschine hat eine Tragfähigkeit von 4 t und bietet sowohl auf geradem Boden als auch nicht stabilisierten oder rauen Geländen vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die Kabine ist besonders sicher und bietet dem Fahrer gleichzeitig großen Komfort, so dass der MSI 40 über alles verfügt, um der ideale Partner für alle Profis in der Recyclingindustrie zu sein. Dieses robuste und komfortable Modell ist mit einer intuitiven und schnellen Steuerung ausgestattet.

Auch auf die Herausforderung der Flurförderung von voluminösen Abfällen in beschränkten Räumen oder in staubigen und gefährlichen Umgebungen hat die Manitou Group immer die richtige Antwort. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Optionen an: Frontscheibenschutz, Druckausgleich in der Kabine, Wiegesystem, Prüfgerät für den Lastenzustand, Scheinwerferschutz für vorne/hinten, Rückfahrkamera und LED-Beleuchtung – das sind die bei den Betrieben im Umweltsektor gefragtesten Optionen. Damit für jede Anforderung die richtige Lösung parat steht, bietet das Unternehmen außerdem eine sehr große Auswahl an Bereifungen, wie zum Beispiel Reifen mit wabenförmigen Profilen oder pannensichere Reifen. „Unsere Anwesenheit ist die logische Folge dessen, was wir seit vielen Jahren tun: Lösungen für alle Anforderungen im Bereich der Flurförderung bieten, sowohl auf dem Markt für Bauwesen, Agrarwirtschaft als auch Industrien im Allgemeinen“, sagt Arnaud Boyer.

Gesteigerte Produktivität dank kombinierten Dienstleistungen

Die Manitou Group präsentiert ein Angebot mit Dienstleistungen, die an die Anforderungen der Industrien angepasst sind. Die „Customer Service Platform“ (CSP), die seit 18 Monaten in Deutschland verfügbar ist, ermöglicht Kunden mit einem großen Fuhrpark eine vereinfachte Wartung ihrer Maschinen dank eines einzigen Ansprechpartners für all ihre Maschinen, die sich an verschiedenen Standorten befinden. Der Kunde nutzt somit für alle Wartungsanfragen und Kontakte mit dem Kundendienst die gleiche Telefonnummer und hat die Garantie, dass innerhalb von 24 Stunden ein Eingriff stattfindet. Um diese Lösung immer weiter zu verbessern, werden die Statistiken und Erfahrungsberichte berücksichtigt. Dieser Service ist bei den Kunden sehr beliebt und wird derzeit auch in Großbritannien und in den Benelux-Ländern eingeführt.150 AETJ-C

Anzeige

Die Langzeitmietangebote mit „ALL-IN“-Services, die 2016 eingeführt wurden, werden immer weiter entwickelt, um den Kunden sozusagen schlüsselfertige Komplettlösungen bieten zu können, die den kundenspezifischen Anforderungen am besten entsprechen. Das neue Flexible-Angebot umfasst die Miete der Maschine, den Wartungsvertrag und die Online-Lösung Easy MANAGER, mit der alle Maschinendaten per Smartphone oder Computer besser genutzt werden können. Das „ALL-IN“- Flexible-Angebot ist für alle Produkte des Unternehmens verfügbar und in Deutschland, den Beneluxländern, Spanien, Frankreich und Portugal erhältlich.

Alle Maschinen & Services sind auf dem Manitou-Gruppenstand (Halle C5- Stand 239/338) zu sehen.

Quelle: Manitou group

Sponsoren