Filter
Zurück
DOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOA Gehe zu Fotos
DOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOA

DOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOA

Zum wiederholten Mal hat das Fahrzeugbauunternehmen aus Oppenau das Rennen um die Herstellung von Aufliegern für das algerische Staatsunternehmen ENGOAfür sich entschieden.

Das „Entreprise nationale des grands ouvrages d’art" ist eine staatliche Organisation für öffentliche Arbeiten rund um die Infrastruktur in Algerien und zählt bereits seit den frühen 2000er Jahren zum festen Kundenstamm von DOLL. Die Auflieger von DOLL haben sich im harten und robusten Praxiseinsatz auf algerischem Terrain besonders bewährt. Nicht ohne Grund fiel deshalb auch die Wahl bei der jüngsten Ausschreibung erneut auf den deutschen Fahrzeugbauer.

DOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOADOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOA

Anzeige

Das Auftragsvolumen umfasst vier 3-achsige Semi-Sattelauflieger des Typs S3P-0P72, die sich in diesen Tagen auf dem Seeweg nach Algerien befinden. Dort sollen sie vor allem für den Bau von Brücken zum Einsatz kommen und schwere Betonteile von bis zu 70 t Nutzlast sowie Baufahrzeuge über schwieriges offroad Gelände transportieren. Durch ihren hydraulisch abfahrbaren Schwanenhals und einer hydraulischen Federung mittels Pendelachsen für einen enorm großen Hub von 600 mm erfüllen die Auflieger in idealer Weise die Anforderungen von ENGOA.

Es ist also kein Zufall, dass das Unternehmen erneut auf DOLL zurückgegriffen hat, denn schon in der Vergangenheit haben die Transportlösungen „Made in Germany“ im rauen Arbeitsalltag ihr Können unter Beweis gestellt.

DOLL ist Sieger bei Ausschreibung von ENGOA

Sponsoren