Filter
Zurück
Freuen sich über den ersten Platz: (v.l.) Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG mit Gerhard Grünig, Chefredakteur VerkehrsRundschau Gehe zu Fotos
Freuen sich über den ersten Platz: (v.l.) Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Schmitz Cargobull AG mit Gerhard Grünig, Chefredakteur VerkehrsRundschau

Doppelsieg für Schmitz Cargobull

Erster und dritter Platz für die Marken mit dem blauen Elefanten

Schmitz Cargobull baut mit einem Doppelsieg in der wichtigen Kategorie Anhänger/Aufbauten die Spitzenposition weiter aus! Bereits zum siebten Mal geht der begehrte Image-Award des deutschen Fachmagazins VerkehrsRundschau an den Marktführer.

Schmitz Cargobull setzt in der Kategorie „Anhänger/Aufbauten“ mit deutlichem Vorsprung sowohl im Wertungsbereich „Fuhrparks bis 10 Nutzfahrzeuge“ und erstmals auch in der Kategorie „Fuhrparks ab 11 Nutzfahrzeuge“ den Benchmark in der Anhänger- und Aufbauten-Branche.

Für den blauen Elefanten nahm der Vorstandsvorsitzende der Schmitz Cargobull AG, Andreas Schmitz, die Siegertrophäe für den ersten Platz bei der Verleihung in München entgegen. Aber auch der Service-Bereich Schmitz Cargobull Telematics (Telematik) konnte sich in der Gewinner-Riege mit dem dritten Platz in der Kategorie “Fuhrparks ab 11 Nutzfahrzeuge” deutlich im vorderen Bereich der Trailerhersteller profilieren.

Strahlende Gewinner: (v.l.) Gerd Rohrsen, Leiter Unternehmenskommunikation Schmitz Cargobull AG, Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender Schmitz Cargobull AG, Ilka Groenewold, Moderatorin und Josef Warmeling, Leiter International Key Account Management Schmitz Cargobull AG

Der begehrte Image-Award wird alljährlich von der renommierten deutschen Fachzeitschrift VerkehrsRundschau vergeben. In einer repräsentativen Meinungs-umfrage befragt das Marktforschungsinstituts Kleffmann über 530 zufällig ausgewählte repräsentative Führungskräfte deutscher Speditionen und Fuhrparkmanager zum Image der Anbieter von Nutzfahrzeugen und branchennahen Dienstleistungen.

Beim diesjährigen Image-Award standen 88 Marken in den acht Kategorien Lkw, Transporter, Anhänger/Aufbauten, Reifen, Tankkarten und LKW-Miete, sowie Telematik, OEM und Drittanbieter zur Auswahl.

„Unsere Kunden bewerten uns seit Jahren konstant in der Spitzengruppe aller Marken und ganz deutlich vorne unter den Auflieger-Herstellern“, stellt Andreas Schmitz erfreut fest. “Wir werden für unsere Kunden bei der Qualität und Zuverlässigkeit nicht nachlassen. Nur so läßt sich der Vorsprung mit innovativen Fahrzeugen auch zukünftig ausbauen. Höchste Qualität und das ständige Streben nach den besten kunden­orientierten Transport­lösungen ist unser Antrieb.”

Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender Schmitz Cargobull AG, Foto: VerkehrsRundschau/Jan Scheutzow

Schmitz Schmitz Cargobull Telematics etabliert sich in der Spitzengruppe der Telematik-Anbieter

Das hervorragende Ergebnis des europäischen Marktführers beim Image-Award durch  Schmitz Cargobull Telematics überzeugte auch hier die Befragten: In der Kategorie „Telematik (Fuhrpark ab 11 Nutzfahrzeuge)“ landete das Unternehmen auf Platz drei in der Wertung. Die Plätze Eins und Zwei wurden von Mercedes-Benz und MAN mit Ihrer jeweiligen Truck-Telematik belegt. Schmitz Cargobull Telematics mit der hauseigenen Trailer-Telematik ist damit mit Abstand führend im Bereich der anhängenden Nutzfahrzeuge. Andreas Schmitz weiter: „Dieser herausragende Erfolg zeigt, dass Service-Angebote heute entscheidend beim Kauf eines Fahrzeuges sind. Sie prägen das Gesamt-Image der Marke und bedeuten für den Kunden einen Mehrwert.“

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe