Filter
Zurück

Durchdacht und umweltfreundlich: Verpackungssysteme auf der LogiMAT 2015 in Stuttgart

Vom 10. bis 12. Februar 2015 dreht sich in Stuttgart alles um das Thema Logistik. Easypack stellt auf der LogiMAT umweltfreundliche Verpackungssysteme vor, die auch auf engstem Raum in die Intralogistik integriert werden können. Interessierte können sich in Halle 4, Stand 4B71 informieren.

Präsentiert wird in Stuttgart dasmodulare Förderband des Spezialisten für umweltfreundliche Verpackungen. Mit der platzsparenden und gleichzeitig kostengünstigen Lösung lassen sich mehrere Arbeitsplätze und Packstationen gleichzeitig mit Verpackungsmaterial aus 100 % recyceltem Papier bestücken – und dies mit nur einer Papierpolstermaschine.

Anzeige

Das modulare Förderband kann dazu optimal an die räumlichen Bedingungen angepasst werden. Die Module des Bandes haben eine Länge von je zwei Metern, sind kombinierbar und von beiden Seiten zugänglich. Um möglichst ressourcenschonend zu arbeiten, wechseln sich angetriebene mit nicht angetriebenen Komponenten ab. Dabei verfügt das erste Modul über vier strombetriebene Riemen sowie eine Sensorik. Ideal ist der Einsatz über Verpackungstischen oder Förderbändern.

Kombiniert werden kann das modulare Förderband wahlweise mit der Packmate oder der Packsolo. „Mit dem Förderband in Kombination mit unseren bewährten Verpackungssystemen unterstützen wir Unternehmen optimal dabei, den zur Verfügung stehenden Platz in den Lagern optimal auszunutzen“, erläutert Baret Davidian, Geschäftsführer der Easypack GmbH den Ansatz.

Welche Vorteile das Förderband in Kombination mit der Packmate für Unternehmen mit sich bringt, erfahren Interessierte vom 10. bis 12. Februar 2015 auf der LogiMAT in Stuttgart, in Halle 4, Stand.

Sponsoren