Filter
Zurück
Der mobile Backenbrecher MOBICAT MC 110 Zi EVO überzeugt mit seiner Flexibilität, hohen Leistung und einem niedrigen Dieselverbrauch. Gehe zu Fotos
Der mobile Backenbrecher MOBICAT MC 110 Zi EVO überzeugt mit seiner Flexibilität, hohen Leistung und einem niedrigen Dieselverbrauch.

Effizient brechen mit der MC 110 Zi EVO

Auf der World of Concrete präsentiert Kleemann seinen flexibel einsetzbaren Backenbrecher MOBICAT MC 110 Zi EVO. Die Anlage ist besonders effizient einsetzbar, da sie mit niedrigem Dieselverbrauch bei gleichzeitig hoher Leistung punktet.

Die mobile Backenbrechanlage MC 110 Zi EVO überzeugt vor allem mit ihrer Flexibilität. So ist sie sowohl in Naturstein- als auch Recyclinganwendungen effizient in der ersten Brechstufe einsetzbar. Mit ihren kompakten Abmessungen lässt sie sich gut an den Einsatzort transportieren und vor Ort schnell versetzen. Dank integrierten Trichterwänden und hydraulisch klappbaren Seitenbändern ist die Anlage innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Die MC 110 Zi EVO wird von einem verbrauchsarmen Diesel-Direktantrieb angetrieben, der bis zu 30 Prozent sparsamer ist als diesel-hydraulische Antriebe. Gleichzeitig wird eine hohe Leistung von bis zu 330 Tonnen pro Stunde erreicht.

Die MC 110 Zi EVO ist mit einem unabhängigen Doppeldecker-Vorsieb ausgestattet, das Feinanteile im Aufgabematerial effektiv absiebt. Dadurch wird der Verschleiß am Backenbrecher reduziert und eine höhere Leistung erreicht. Die bewegliche Brechbacke im Brecher ist extra lang, um Materialverbrückungen zu vermeiden. Sollte es doch zu einer Blockierung kommen, kann per Brecherdeblockiersystem der Brecherantrieb reversiert werden und das festgefahrene Material wird gelöst. Die Steuerung und Wartung ist für den Anlagenbediener sehr einfach gestaltet. Alle Anlagenfunktionen und -komponenten können über ein menügeführtes Touchpanel intuitiv gesteuert werden. Außerdem sind alle Anlagenkomponenten gut zugänglich und können so bequem gewartet werden.

Alle Brechanlagen der EVO Serie lassen sich optimal miteinander verketten. Besonders produktiv funktioniert das mit dem mobilen Backenbrecher MOBICAT MC 110 Zi EVO und dem Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 Si EVO bei der Natursteinaufbereitung. Die Anlagen sind mit dem Continuous Feed System (CFS) ausgestattet, das für einen konstanten Materialfluss über beide Brechstufen sorgt. Die verketteten Anlagen kommunizieren miteinander, so dass die vorgeschaltete Brechanlage ihre Materialförderung je nach Kapazität drosselt oder beschleunigt und beide Anlagen immer produktiv ausgelastet sind.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe