Filter
Zurück

Effizienz und Leistung von Supply Chains

Dachser zeigt Lösungen auf der LogiMAT 2015.

Anzeige

 Der global aufgestellte Logistikdienstleister Dachser ist vom 10. bis 12. Februar 2015 mit einem eigenen Stand auf der LogiMAT, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, vertreten. Der Messeauftritt in Stuttgart (Stand G04 in Halle 5) wird ganz im Zeichen integrierter Supply Chains und Kontraktlogistiklösungen stehen, die Dachser seinen Kunden aus Industrie und Handel anbietet.

„Kosten senken und gleichzeitig die Leistung und Qualität bei Beschaffung, Warehousing und Distribution erhöhen: Wir werden zeigen, wie Kontraktlogistik innerhalb integrierter Supply Chain Netzwerke Wert schafft“, erläutert Alexander Tonn, Head of Contract Logistics bei Dachser. In der Kontraktlogistik kombiniert Dachser seine logistischen Netzwerk-Kernleistungen Transport und Warehousing in Europa flächendeckend und international. Auf der Grundlage eigener eng verzahnter IT-Systeme optimiert und integriert der Logistikdienstleister informatorische und logistische Prozesse - und damit die Wertschöpfung entlang der gesamten Lieferkette. Mit Erfolg, schließlich wird Dachser in der aktuellen Top 100-Studie Deutschland der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) im Teilmarkt „Konsumgüterdistribution und –Kontraktlogistik“ auf Platz 4 geführt.

Der Stand auf der LogiMAT 2015 soll zur Bühne für die Praktiker werden. Kontraktlogistikleiter aus den süddeutschen Dachser-Standorten zeigen, wie einheitliche Systeme und Standards passgenau auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden können.

Anzeige

Am Stand wird es praxisnahe Informationen zu integrierten Logistiklösungen entlang internationaler Supply Chains und die eingesetzten Warehouse-Technologien, sowie Einblicke in Value Added Services wie Displaybau, Retourenmanagement, Sleeving oder Konfektionierung geben. Darüber hinaus informiert Dachser über sein eigenes Warehouse Management System Mikado, das weltweit im Einsatz ist. Zusammen mit weiteren selbst entwickelten IT-Produktionssystemen wie Domino (Transport Management) und Othello (Luft- und Seefracht Management) steuert Dachser schnittstellenfrei Supply Chain Prozesse vom weltweiten Beschaffungsmanagement über die Lagerung von Roh- und Fertigwaren bis hin zur Distributionslogistik.

„Wir haben alle Möglichkeiten, Systeme und Beteiligte so zu integrieren, dass aus dem Supply Chain Management ein echter Innovationsprozess wird“, fügt Tonn hinzu.

Sponsoren