Filter
Zurück
Das 1907 gegründete Unternehmen Ehlert & Söhne vertraut Liebherr schon seit 25 Jahren. Gehe zu Fotos
Das 1907 gegründete Unternehmen Ehlert & Söhne vertraut Liebherr schon seit 25 Jahren.

Ehlert & Söhne gewinnt an Höhe mit dem Liebherr-Raupenbagger R 960 Abbruch

  • Dank seiner großen Reichweite erreicht der R 960 Abbruch eine Arbeitshöhe von bis zu 33 m Hamburger

  • Unternehmen kann sich dadurch an größeren Abbruchprojekten im Stadtgebiet beteiligen

  • Die Maschine ist für mehr Sicherheit auf der Baustelle mit dem LDC-Systemausgestattet

Das Hamburger Unternehmen Ehlert & Söhne war auf der Suche nach einem Abbruchbagger mit besonders hoher Arbeitshöhe, um sich an größeren Abbruchprojekten im Stadtgebiet beteiligen zu können. Die Qualität, Robustheit und Rentabilität eines Liebherr-Raupenbaggers R 960 Abbruch überzeugte die Entscheidungsträger des Unternehmens letztlich.

Der Maschinenpark von Ehlert & Söhne umfasst mehrere Raupenbagger von 22 bis 60 t, einen Mobilbagger von 22 t sowie verschiedene Radlader mit einer Kapazität von 3 m3. Dank der Vielseitigkeit des neuen Raupenbaggers kann Ehlert & Söhne sein Einsatzfeld nun ausbauen. Mit dem breiten Angebot an Werkzeugen für die Maschine werden verschiedenste Anwendungsbereiche abgedeckt.

Im April dieses Jahres war Ehlert & Söhne mit dem Abbruch eines siebenstöckigen Gebäudes mitten in Hamburg am Ballindamm beauftragt. Auf dieser groß angelegten Baustelle setzte das Unternehmen den neuen Liebherr-Raupenbagger R 960 Abbruch ein. Innerhalb mehrerer arbeitsintensiven Tagen erfüllte der R 960 Abbruch seinen Auftrag vollständig. Nach über 1.000 produktiven Stunden seit dem ersten Einsatz ist Ehlert & Söhne auch von der Robustheit dieser Maschine mit einem Einsatzgewicht von 90 t beeindruckt.

Der Raupenbagger R 960 Abbruch wurde von Liebherr-France SAS extra angepasst und mit Wassersprühern ausgestattet.

Der Liebherr-Raupenbagger R 960 Abbruch: Ein Blick auf die Leistungsdaten

Der von Liebherr-France SAS entwickelte Liebherr-Raupenbagger R 960 Abbruch bietet ein Einsatzgewicht mit Anbauwerkzeug von etwa 98 t und verfügt über einen Motor mit einer Leistung von 250 kW / 340 PS, der die Abgasstufe IV erfüllt. Sein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 27 und 30 Litern pro Stunde.

Der Raupenbagger R 960 Abbruch folgt auf den R 954 C Abbruch, bietet Arbeitshöhen von bis zu 33 m und zeichnet sich unter anderem durch Werkzeuggewichte von 3,5 t für eine größere Ausbrechkraft aus.

Die Montage und Demontage von Ausrüstung und Arbeitswerkzeugen an der Grundmaschine ist schnell und einfach. Der Aktionsradius von 360° bei unveränderter Stabilität und Reichweite der Maschine bietet einen weiteren Vorteil im Vergleich zu anderen Abbruchbaggern, da das Abbruchmaterial schnell aus dem Arbeitsbereich entfernt werden kann.

Eine Entwicklung aus dem Hause Liebherr-France SAS

Liebherr France SAS in Colmar im Elsass (Frankreich) ist die langjährige Produktionsstätte für Liebherr-Raupenbagger von 18 bis 100 Tonnen. Auf eine über 50-jährige Erfahrung auf dem Gebiet bauend konnte Liebherr-France SAS die für Ehlert & Söhne geeignete Lösung anbieten.

Der Abbaubagger ist mit Liebherr Demolition Control System (LDC) ausgestattet. Das System wurde auf der letzten Intermat 2015 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Es gibt dem Fahrer die Position des Abbruchwerkzeugs an und trägt so zur Stabilität des Baggers bei. Die Wahrscheinlichkeit eines menschlichen Fehlers, durch den die Stabilität der Maschine beeinträchtigt werden könnte, wird auf ein Minimum reduziert. Auf dem Touchscreen können in Farbe und in Echtzeit die Position der Werkzeuge und die Standneigung der Maschine angezeigt werden. Der Fahrer wird in Echtzeit über die erlaubten Bewegungen informiert.

Darüber hinaus verfügt der Raupenbagger R 960 Abbruch über eine Wassersprühvorrichtung, ein zur Reduzierung des Gewichts beim Transport demontierbares hydraulisches Gegengewicht, einen Druckluftkreis und einen Unterwagen mit variabler Spurbreite. Außerdem kann die Kabine um 30° geneigt werden, was dem Bediener eine bessere Sicht auf den Arbeitsbereich und die verwendeten Werkzeuge ermöglicht.

Auch die beiden Fahrer waren sehr zufrieden mit der Maschine, ihrem Komfort, ihrer Stabilität, ihrer Sensibilität und der geringen Geräuschentwicklung im Einsatz. Der Sitz ist den individuellen Bedürfnissen entsprechend verstellbar und die Bedien- und Anzeigeelemente folgen der Gesamtergonomie der Maschine.

Der Raupenbagger Liebherr R 960 Abbruch hat eine Arbeitshöhe von bis zu 33 Metern.

Ehlert & Söhne: Auf Hamburgs Großbaustellen unterwegs

Das 1907 gegründete Unternehmen Ehlert & Söhne ist im Bereich Abbruch tätig. Das Hamburger Unternehmen beschäftigt über 90 Mitarbeiter und erzielt einen jährlichen Umsatz etwa 15 Millionen Euro.Ehlert & Söhne ist regelmäßig an Großbaustellen beteiligt, wie dem „Kaiserspeicher A“ in Hamburg nahe der Elbphilharmonie.

Seit 25 Jahren besitzt Ehlert & Söhne Maschinen von Liebherr: Zwei Raupenbagger R 941 und ein Mobilbagger A 901 waren die ersten Modelle, die in den Maschinenpark aufgenommen wurden. Der Kauf des R 960 Abbruch reiht sich in die historisch gewachsene Partnerschaft ein.  

Quelle: Liebherr-International Deutschland GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe