Filter
Zurück
Seminare Gehe zu Fotos
Seminare

Erste Seminare zur Umstellung auf Öko-Landbau

Seminartermine für Orientierungs- und Einführungsseminare zur Umstellung auf ökologischen Landbau

Die Umstellung von konventionellen auf ökologischen Landbau ist für viele Betriebsleiter eine Möglichkeit, die Zukunft ihres Betriebes nachhaltig zu sichern. Eine Gesamtbetriebsumstellung ist jedoch für viele ein tiefgreifender Schritt, der gut überlegt sein sollte. Hier setzt das neue Seminarangebot an, welches im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogrammes Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft im November startet. Die praxisnahen Informationsveranstaltungen (Orientierungsseminare) werden vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau mit Unterstützung der Akademie der DLG organisiert.

Zum Auftakt der Seminarreihe können sich Interessenten am 05. Dezember 2017 in Hilpoltstein-Meckenhausen über die Umstellung von zwei Ackerbau- und Mutterkuhbetrieben in der Öko-Modellregion Nürnberg informieren. Am 08. Dezember 2017 werden in Kleinsendelbach neben einem Milchviehbetrieb mit Acker- und Futterbau auch ein Ackerbaubetrieb mit angegliederter Legehennen- und Mutterkuhhaltung besichtigt. Am 14.12.2017 wird auf Gut Wilhelmsdorf das Thema „Sind Ökolandbau und Biogas vereinbar?“ thematisiert und eine Biogasanlage in ökologischen Betriebssystemen besucht. Mutterkuhhaltung, Ackerbau und Vermarktung von Biofleisch sind thematische Schwerpunkte im Seminar am 15.12.2017 auf dem Landesgut Moltsfelde in Bostedt.

Quelle: DLG e.V.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe