Filter
Zurück
Der neue LTR 1220 von NCC Ltd. hebt Träger für das U-Bahn Projekt in Nagpur. Gehe zu Fotos
Der neue LTR 1220 von NCC Ltd. hebt Träger für das U-Bahn Projekt in Nagpur.

Erster Liebherr-Teleskop-Raupenkran LTR 1220 für Indien

  • NCC betreibt den ersten LTR 1220 in Indien

  • Die jüngste LTR-Lieferung unterstreicht die langjährige Partnerschaft und das Vertrauen zwischen NCC und Liebherr

  • Liebherr lieferte in den vergangenen Jahren bereits verschiedene Liebherr-Produkte, darunter einen 400 Tonnen Raupenkran und einen 200 Tonnen Mobilkran an NCC

NCC Ltd. hat einen Liebherr LTR 1220 Teleskop-Raupenkran übernommen. Der Kran arbeitet zurzeit bei einem U-Bahn Bauprojekt in Nagpur. Bei diesem Projekt muss der Kran Träger für zwei U-Bahnlinien einheben, die eine Gesamtlänge von 38 km haben. Dabei ist die Möglichkeit von Teleskop-Raupenkranen mit Last verfahren zu können ein großer Vorteil.

Liebherr-LTR-Krane sind Raupenkrane mit einem Teleskopausleger. Sie zeichnen sich durch ihre kurze Rüstzeit und ihre besonders hohe Flexibilität im Einsatz aus. Im Vergleich zu einem Gittermastausleger bietet der Teleskopausleger den Vorteil, dass kein zusätzlicher Platz zum Zusammenbau und Aufrichten des Auslegers benötigt wird. Raupenkrane müssen im Betrieb nicht abgestützt werden. Daher können sie sehr schnell auf der Baustelle versetzt werden und sind sofort wieder einsatzbereit. Teleskop-Raupenkrane verfahren mit voller Last. Damit bieten sie einen deutlichen Vorteil gegenüber Mobilkranen.

Liebherr hat einen neuen LTR 1220 Teleskop-Raupenkran an NCC Limited Hyderabad für das Nagpur U-Bahn-Projekt geliefert. Dort wird der Kran zum Heben von Trägern eingesetzt. Der Kran bietet die besondere Möglichkeit mit Last zu verfahren, was ein großer Vorteil beim Einheben von Trägern ist. Liebherr ist überzeugt, dass die Verwendung eines solchen Krans ein Türöffner für Teleskop-Raupenkrane in Indien sein wird.

Der LTR 1220 wurde mit Doppelstegplatten geliefert, die für den Betrieb im Gelände optimal sind. Für Einsätze in Hallen oder auf Straßen können Polyamid-Platten an die Doppelstegplatten montiert werden, um die Oberfläche des Bodens zu schützen. Die Montage der Polyamid-Platten dauert nur wenigen Minuten.

NCC ist seit 2010 mit Liebherr verbunden und betreibt unter anderem bereits einen 400 Tonnen Raupenkran sowie einen 200 Tonnen Mobilkran. NCC ist ein Unternehmen, das zu Indiens Fortschritt durch markante Infrastrukturprojekte beiträgt, die weitreichende Auswirkungen zeigen - auch jenseits des Baubereichs.

Quelle: Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe