Filter
Zurück
Das Aggregat wird von ETW Energietechnik in ein Gebäude der Universitätsklinik installiert. Der jährliche Wärmeenergiebedarf des Klinikums entspricht dem von 33.000 Privathaushalten. Die Grundlast wird nun von 4,75 Megawatt thermischer Energie aus dem umweltfreundlichen Blockheizkraftwerk versorgt. Gehe zu Fotos
Das Aggregat wird von ETW Energietechnik in ein Gebäude der Universitätsklinik installiert. Der jährliche Wärmeenergiebedarf des Klinikums entspricht dem von 33.000 Privathaushalten. Die Grundlast wird nun von 4,75 Megawatt thermischer Energie aus dem umweltfreundlichen Blockheizkraftwerk versorgt.

ETW Energietechnik baut das moderne Energieversorgungskonzept der Universität Göttingen und der Universitätsmedizin (UMG) aus

Die Grundversorgung der Wirtschaft mit Elektrizität und Gas ist eine der Säulen des Energiewirtschaftsgesetztes. Noch elementarer ist die sichere und zuverlässige Energieversorgung allerdings im medizinischen Bereich. Hier können sowohl Strom als auch Wärme Leben retten. Um diese Versorgungssicherheit auch in Zukunft gewährleisten zu können, haben die Teilstiftungen Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und die Universität Göttingen ein innovatives Energieversorgungskonzept initiiert. Eine moderne, dezentrale Energie-und Wärmeversorgung soll die Produktion in Zukunft dicht an die Verbraucher brin-gen. Dazu sollen drei große Blockheizkraftwerke (BHKW) errichtet werden: eines am Universitätsklinikum und zwei weitere an der Universität. Ende 2017 wird das erste der drei Kraftwerke rund die Hälfte des Strombedarfs und die Grundlast des Wärmebedarfs des Universitätsklinikums liefern. Das 4,5 Megawatt starke Kraftwerk wird vom Spezialisten für Energieanlagen, ETW Energietechnik aus Moers, geliefert und weist einen herausragenden Gesamtwirkungsgrad von knapp 90 Prozent auf (Strom + Wärmeleistung). Finanziert wird das 4,7 Millionen Euro umfassende Projekt vom Land Niedersachsen. Durch die Investition werden nicht nur Energiekosten eingespart. Die Versorgungssi- cherheit und die Einsparung von 6.500 Tonnen CO2 pro Jahr tragen zusätzlich zum Klimaschutz bei.

Lieferung des 53 Tonnen schweren MWM Motors für das Blockheiz- kraftwerk von ETW Energietechnik. Mit einer Leistung von 4,5 Mega- watt elektrisch wird rund die Hälfte des gesamten Strombedarfs der Universitätsklinik erzeugt.

Quelle: ETW Energietechnik GmbH

Sponsoren