Filter
Zurück
Euro Auctions GmbH  feiert  10-jähriges Jubiläum am Standort Dormagen bei der nächsten Auktion am 28. und 29.April - und es sind bereits mehr als 2000 Lots eingeliefert! Gehe zu Fotos
Euro Auctions GmbH feiert 10-jähriges Jubiläum am Standort Dormagen bei der nächsten Auktion am 28. und 29.April - und es sind bereits mehr als 2000 Lots eingeliefert!

Euro Auctions GmbH feiert 10-jähriges Jubiläum am Standort Dormagen bei der nächsten Auktion am 28. und 29.April - und es sind bereits mehr als 2000 Lots eingeliefert!

Bei der nächsten Auktion am 28. und 29. April in Dormagen feiert die Euro Auctions GmbH, ein internationales Versteigerungsunternehmen für bau- und landwirtschaftliche Maschinen und Geräte sowie Industrieanlagen, ihr 10-jähriges Jubiläum in Deutschland. 

Durch das Einstellen von mehr als 2000 erstklassigen Waren für diese Auktion, einer steigenden Marktnachfrage  nach Industrieausrüstungen und durch den Umstand, dass sich bereits mehr als 500 Bieter für eine Teilnahme vorregistriert haben, wird ein Gesamtverkaufspreis von mehr als 12 Millionen Euro erwartet. Beachtenswerte  Waren schließen etliche „ungebrauchte“ Maschinen eines großen CAT Maschinenhändlers ein. Außerdem steht eine großartige Mischung von Landmaschinen- und Geräten wie z.B. Traktoren oder Bodenbearbeitungsgeräten zum Verkauf. 

Als Euro Auctions seine erste Auktion im März 2006 in Dormagen durchführte, traf das Auktionskonzept auf erheblichen Widerstand des deutschen Handels. Auktionen wurden typischerweise mit Panikverkäufen, Geschäftsauflösungen oder Konkursverfahren verbunden und die Mehrheit der Verkäufe in diesem Sektorwurden hauptsächlich durch ein Händernetzwerk abgewickelt.

Heute, nachdem sehr viel harte Arbeit investiert wurde, hat sich die Wahrnehmung geändert. Jetzt ist ein starkes „örtliches“ Team auf dem Dormagener Auktionsgelände ansässig und die Auktionen haben sich fest im Kalender etabliert, wobei regelmäßig ungefähr 800 Bieter aus ganz Europa zu jeder Veranstaltung angelockt werden – entweder persönlich oder durch die Teilnahme im Internet. Die Zahl und die Qualität der zu verkaufenden Waren hat sich ebenfalls kontinuierlich gesteigert und die deutsche Käuferschaft für bau- und landwirtschaftliche Maschinen und Geräte hat nun ein verstärktes Vertrauen in Euro Auctions. Man betrachtet Euro Auctions als eine deutsche Auktionsfirma, die einen Rundumservice anbietet und Qualitätsmaschinen auf einem globalen Marktplatz verkauft.

Euro Auctions GmbH  feiert  10-jähriges Jubiläum am Standort Dormagen bei der nächsten Auktion am 28. und 29.April - und es sind bereits mehr als 2000 Lots eingeliefert!

 „Als wir den Dormagener Auktionsstandort  im Jahr 2006 eröffnet haben, gab es in Deutschland keine Auktionskultur, man bevorzugte Käufe über ein örtliches Händlernetzwerk“, erläutert Bram van den Enden, Dormagener Gebietsleiter. „Außerdem waren die Kunden äußerst  skeptisch über einen Verkauf, der von einem britischen Betreiber durchgeführt wurde. Es bedurfte einiger Zeit und Bemühungen, aber nunmehr ist die Auktion fest etabliert und zieht großes Interesse unserer weltweiten Gemeinschaft regelmäßiger Bieter an. Wir werden diese Auktion auf globaler Basis vermarkten und erwarten neben einem hohen Interesse und regem Bieten im Internet auch ein örtliches Interesse“.

Der wirkliche Erfolg der letzten 10 Jahre in Dormagen ist das Schaffen einer wirklich „wesentlichen Veränderung“ in der Art, wie Geschäfte getätigt werden. Heute nutzen große Händler, Verleihfirmen und viele Hersteller Euro Auctions um ihre Waren zu veräußern. 

Anzeige

Zeppelin, der große deutsche CAT Händler hat in der letzten Auktion eine Vielzahl von Maschinen eingestellt und wird auch in zukünftigen Verkäufen Maschinen einstellen. Weitere Kunden, wie z.B. New Holland – Spezialist für landwirtschaftliche Maschinen, Cramo – eine führende Verleihfirma für Maschinen und Geräte, Bomag – Spezialist für Walzen und Nagel – ein Liebherr Händler, stellen regelmäßig Maschinen ein.

Euro Auctions sieht ebenfalls ein regelmäßig wiederkehrendes Verhalten in dem expandierenden europäischen Kundenstamm aufkommen, wobei Kunden eine Ware in Dormagen ersteigern, diese für ein paar Jahre benutzen, dann wieder in der Auktion verkaufen und durch ein neueres Modell in derselben Auktion ersetzen.

Sponsoren