Filter
Zurück

FAUN und die Pfundskerle für starken Service

FAUN präsentiert innovative Lösungen für die Entsorgungsogistik und Straßenreinigung. Darunter drei Weltneuheiten sowie maßgeschneiderte Service-Konzepte

Mit 26 Fahrzeugen kommt die FAUN Gruppe nach München und zeigt ihr umfassendes Leistungsspektrum. Der führende Aufbauhersteller stellt gleich drei Weltneuheiten zur IFAT vor. Zum einen das Rückfahr-Sicherungs-System (RSS), den SIDEPRESS FC1100 für die über- und unterirdische Anwendung sowie das modulare Cockpit für Kehrmaschinen. Weiterhin stehen anwendungsoptimierte Produktverbesserungen und die neuen ServicePakete im Vordergrund des Messeauftritts. Die Verfügbarkeit und Verlässlichkeit der Fahrzeuge sind für Entsorgungsunternehmen und Reinigungs-Dienstleister immens wichtig. Daher erweiterte FAUN sein Angebot an Service-Konzepten für Kehrmaschinen und Abfallsammelfahrzeuge. Individuell anpassbare Service-Pakete mit fixen Raten und werterhaltendem Service sichern die hohe Verfügbarkeit der Fahrzeugflotten. Auf Wunsch können auch vorbeugende Instandsetzungsmaßnahmen inkl. Mobilitätsgarantie gebucht werden. In elf Niederlassungen in Deutschland stehen gut ausgebildete Experten für die FAUN-Aufbauten zur Verfügung und mobile Techniker unterstützen zusätzlich. Unter dem Motto „Dont worry, be happy - Pfundskerle für starken Service“ präsentiert FAUN dieses Angebot seinen Kunden. Die FAUN Gruppe beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von 275 Mio. Euro. Der Aufbauhersteller ist in Europa der führende Anbieter von Abfallsammelfahrzeugen und Kehrmaschinen und unterhält fünf Produktionswerke in vier Ländern.

Besuchen Sie FAUN im Freigelände FM 514/1.

Sponsoren