Filter
Zurück
ALLU D-Serie Gehe zu Fotos
ALLU D-Serie

Führendes finnisches Recycling-Unternehmen investiert in Allu Transformer

Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Funktionalität überzeugten das führende finnische Recycling-Unternehmen Remeo in einen ALLU Transformer der D-Serie zu investieren. Besonders effektiv hat sich der Transformer bei der Verarbeitung von Abbruchmaterial und im Recycling von Asphalt erwiesen.

Die ALLU Transformer-Serie rüstet jeden Bagger, Radlader und/oder Traktor zur mobile Verarbeitungsanlage auf, die siebt, sortiert, pulverisiert, belüftet, mischt, trennt, zerkleinert und beschickt. So kann fast jedes Abfall-/ Material effektiv in ein hochwertiges, wiederverwertbares Endprodukt umgewandelt werden, für mehr Effizienz und mehr Gewinn für jedes Unternehmen.

Die ALLU Transformer Serien bedienen Trägergeräte aller Größen und können jedes Material verarbeiten, das gesiebt und sortiert werden kann. Zur ALLU Transformer Produktlinie gehören die kompakten DL und D-Serien sowie die massiven M und G-Serien. Die multifunktionalen, mobilen Schaufelseparatoren erledigen mehrere Arbeitsschritte in einem Arbeitsgang, dienen der Wiederverwertung von Abfallprodukten und damit der Schonung unserer Ressourcen und steigern dank ihrer effektiven und rationellen Arbeitsweise die Effizienz und die Profitabilität jedes Unternehmens.

Ein ALLU Transformer, unabhängig von Größe und Konfiguration, perfekte für das Recycling von Abfallboden oder Bauschutt und anderen Abfällen aber ebenso zur Bearbeitung von Sand, Kies, Erde, Lehm, Ton, Rinde, Asphalt, Kalkstein und anderer Mineralien. Alle auf der Baustelle anfallenden Arbeiten wie sieben, mischen, zerkleinern, belüften und laden können direkt vor Ort und in einem Arbeitsgang ausgeführt werden. Die mobilen Separatoren sind dank ihrer Vielseitigkeit und Flexibilität die Lösung auch für Einsätze in schwer erreichbarem Gelände. Es werden Zeit, sowie erhebliche Material- und Transportkosten eingespart und das bei gleichzeitiger Unabhängigkeit von Zulieferern.

Das führende Umweltmanagement-Unternehmen Remeo hat im letzten Jahr aus Überzeugung in einen ALLU Schaufelseparator investiert. Der seit kurzem im Einsatz befindliche ALLU Transformer der D-Serie hat sich vor allem in der Bearbeitung von Abbruchabfällen und Asphalt als äußerst effizient erwiesen.

Remeo beschäftigt rund 350 Mitarbeiter und setzt spezielle Recyclingflotten ein, die aus mehr als 200 Fahrzeugen bestehen. Über Niederlassungen in ganz Finnland, wie z.B. in Vantaa, Lahti, Turku, Kotka, Vaasa, Vihanta…, verfügt das Unternehmen über ein umfassendes Netzwerk um den Müll abzufahren und in eine seiner neun Recyclingstationen zu verbringen. Hier wird der Abfall recycelt und aufbereitet bevor er zur entsprechenden Weiterverarbeitung oder zur Wiederverwertung als industrieller Rohstoff weitergeliefert wird.

Anzeige

Durch den Einsatz des ALLU Separators kann Remeo nun die eigene Bagger- und Laderflotte zur Aufbereitung direkt auf der Baustelle, im Straßen- und Versorgungsleitungsbau, zur Neuerschließung, auf Abbruchbaustellen usw., einsetzen und gesiebtes Material in einem Arbeitsgang laden. Durch das Herausfiltern wertvoller Materialien vor dem Transport, wird das Gewicht des zu transportierenden Materials um bis zu 50% reduziert. Der Transportaufwand wird somit maßgeblich verringert, was wiederum eine deutliche Reduzierung von Emissionen und Kosten bewirkt und gleichzeitig die Effizienz des Unternehmens steigert.

Remeo verarbeitet die anfallenden Abfälle in seinen neun Recyclingstationen zu wertvollen Endprodukten, die verkauft und wiederverwendet werden. Der Anteil an Materialien, die nicht recycelt werden können, wird durch den Einsatz des ALLU Transformers deutlich reduziert, wodurch die Deponiekosten um bis zu 80% gesenkt werden können. Die Investition in einen ALLU Transformer hat sich für Remeo somit nicht nur als besonders umweltfreundlich, sondern auch als äußerst kostengünstig erwiesen.

 

Quelle: ALLU Deutschland GmbH

Sponsoren