Filter
Zurück
Arbeitsbühnen Gehe zu Fotos
Arbeitsbühnen

Führendes Vermietunternehmen setzt auf die Qualität seines Portfolios für mehr Professionalität und bessere Marktstruktur

Führendes Vermietunternehmen setzt auf die Qualität seines portfolios für mehr Professionalität und bessere marktstruktur 

Eurogrues Maroc konsolidiert seine Genie® Flotte und beschert Marokko die ersten Genie Xtra Capacity™ (XC™) und Hybrid-Arbeitsbühnen Bremen (22.10. 2019) – Eurogrues Maroc, Marokkos führendes Vermietunternehmen für Hub- und Umschlagtechnik ist in einer Vielzahl großer Projekte präsent – von der Hafenentwicklung über Elektrizitätswerke und Windkraftanlagen bis hin zu Industrieeinrichtungen. Viele dieser Projekte werden von international tätigen, in Europa ansässigen Kapitalgebern mitfinanziert. Nach einem ersten Auftrag über 58 Genie® Arbeitsbühnen im Jahr 2016 investiert das Unternehmen nun in diesem Jahr mit der Anschaffung von 99 zusätzlichen Genie Maschinen erneut in höchste Qualität und Sicherheit – und plant bis 2020 die Bestellung weiterer 100 Einheiten.

„Einer der Marktführer zu sein und davon zu profitieren, ist das eine“, erklärt Jose Antonio Moreno, Geschäftsführer von Eurogrues Maroc. „Daraus erwächst aber auch eine Verpflichtung. Für uns bedeutet dies die Weiterentwicklung der Professionalität in unserem Sektor. Dazu gehört, für eine sichere Nutzung der von uns bereitgestellten Geräte zu sorgen, aber auch die Endkunden auf dem Weg zu neuen Technologien zu begleiten – sei es in Bezug auf umweltfreundlichere Arbeitsbühnen oder auf Geräte, die aufgrund ihrer neuen Tragfähigkeitsprofile mehr Produktivität mit noch mehr Leistungsfähigkeit kombinieren.“ Die Bestellung von Eurogrues Maroc umfasste unter anderem Genie Z®-60 FE Hybrid- und Genie Xtra Capacity™ (XC™) Teleskop-Arbeitsbühnen. Als echte 2-in-1-Lösung vereinen die Genie Hybrid-FEModelle die Vorteile eines geräuscharmen, emissionsfreien Betriebs in geschlossenen Räumen im Elektromodus mit der durchzugsstarken Allrad-Geländegängigkeit dieselbetriebener Maschinen bei Außeneinsätzen. Die Genie XC-Modelle, wiederum, bieten nicht nur eine Zwei-Zonen-Tragfähigkeit von 300 kg uneingeschränkt bzw. 454 kg bei eingeschränkter Reichweite für maximale Produktivität. Sie verfügen darüber hinaus über neue Technologien wie die automatische Arbeitsbereichsüberwachung, ein Ausstattungsmerkmal, das Anwender dank seiner Leistungsvorteile sehr schätzen. 2/2 Hatim Jaadour, Vertriebsdirektor von Eurogrues Maroc, erläutert: „Wenn die Endanwender keinen Zugriff auf diese neuen Technologien erhalten, wie sollen sie dann deren Vorteile erkennen? Als einer der Marktführer in Marokko haben wir auch eine Art Bildungsauftrag.

Genie

Dazu stellen wir Produkte bereit, mit deren Hilfe die Kunden Stück für Stück mit den Vorteilen dieser neuen Lösungen in der Höhenzugangstechnik vertraut gemacht werden. Zugleich leisten wir unseren Beitrag, das Bewusstsein bezüglich neuer Vorschriften zu stärken, die notwendig sind, um dem Markt mehr Professionalität und Struktur zu verleihen. Es liegt in unserem Interesse, im Interesse der Endanwender und letztlich auch im staatlichen Interesse, für eine sichere Nutzung der Zugangstechnik und sichere Verhaltensweisen bei Arbeiten in der Höhe zu sorgen.“ Begründet liegt dies in dem Umstand, dass mobile Arbeitsbühnen relativ neu in Marokko sind und erst ab 2008 mit dem Bau des Renault-Werks in Tanger Einzug gehalten haben, was die Einführung neuer Sicherheitsstandards mit sich brachte. Seitdem ist der Sektor der Höhenzugangstechnik stetig gewachsen und umfasst mittlerweile landesweit einen Bestand von mehr als 2000 Einheiten. In den beiden vergangenen Jahren konnte ein Wandel der Verhaltensweisen beobachtet werden, da Endanwender verstärkt auf Sicherheitsaspekte achten. In afrikanischen Ländern der Sub-SaharaRegion, in denen Eurogrues Maroc tätig ist, steckt diese positive Entwicklung jedoch noch in ihren Anfängen. Christophe Rousseau, Genie Sales Director, Südeuropa und Nordafrika bei Terex AWP, berichtet: „Seit 2016 haben Genie und Eurogrues Maroc enge Geschäftsbeziehungen geknüpft, die auf gegenseitigem Vertrauen basieren und umfangreiche Aufträge hervorgebracht haben. Als führendes Unternehmen in seinem Markt hat Eurogrues in Genie Modelle investiert, in denen unsere neuesten Technologien stecken. Auf diese Weise konnte man dem Wettbewerb das entscheidende Stück voraus sein und den Markt bei der Umsetzung neuer Arbeitsweisen unterstützen. Ihre jüngste Bestellung, zu der die hybriden Genie Z-60 FE Arbeitsbühnen und XC-Modelle gehören ist ein perfektes Beispiel für diese Strategie.“

Hatim Jaadour abschließend: „Als wir uns im Jahr 2016 mit Genie zusammensetzten, um unseren ersten Auftrag zu platzieren, besaßen wir nur 43-Meter-Bühnen. Damals bestand unser Ziel darin, unsere Flotte breiter aufzustellen, und zwar mit einem Partner, der uns – abgesehen von seinem starken Markenimage – mit profitablen, zuverlässigen, langlebigen Geräten versorgen würde, einschließlich hohem Wiederverkaufswert sowie gestützt durch erstklassigen Service und hervorragenden Support, wann immer notwendig. Auf Genie konnten wir uns jederzeit verlassen.“

Quelle: Genie, Terex Aerial Work Platforms

Sponsoren