Filter
Zurück

GERGEN Kipper und Fahrzeugbau auf der IFAT 2014

...den Fortschritt leben.

Unter diesem Motto stellte GERGEN als Premiumhersteller für Absetz-, Abroll-, Sonderkipper und Anhänger seine Leistungsfähigkeit als auch Flexibilität unter Beweis und präsentierte zahlreiche Exponate am eigenen Messestand sowie auf Partnerständen.

Es kamen zahlreiche Interessierte zum Messestand. Es herrschte eine gute Stimmung in einer familiären Atmosphäre. Im Fokus stand u.a. die Weiterentwicklung der legendären und richtungsweisenden Absetzkipperbaureihe Adonis.

Die konsequente Weiterentwicklung der Ladefläche, hergestellt aus hochwertigen Trapez-Press-Profilen, die modifizierten Kipphaken und die überarbeitete Hauptwelle,

zeigt sich in unseren präsentierten Modellen. Daraus ergibt sich größere Stabilität bei geringem Eigengewicht und beste Aufstandsfläche für unterschiedliche, auch verformte Behälter. Die integrierte hydraulische Behälterverriegelung sichert zudem die Behälter verschiedener Breiten bis hin zu Müllpressen und Sonderbehältern mit Unterrahmen und vieles mehr. Optional stehen verschiedene Ausführungen von Behältersicherungen zur Verfügung.

Aufnahmeklauen sichern nach neuester DIN-Bestimmung den Behälter nach vorne und hinten ab. Dreifachkipphaken mit Einzelsteuerung erfüllen bereits die neue DIN. Verschiedene Radstände, Fahrerhäuser, sowie die Platzverhältnisse von Euro 6- Fahrzeugen erfordern eine Anpassung der Ladelänge des Absetzkipperbodens. Hierfür hat GERGEN ein an das jeweilige Erfordernis angepasstes, in der Länge veränderbares Vorbaumodul mit integrierter Stauwanne entwickelt. Dadurch kann in Abhängigkeit vom Radstand des LKW die größtmögliche Stauwanne oder ein Staukasten verwendet werden.

Die Spezialitäten der Sonderkipper, zum Beispiel Hochabsetzkipper bis 4 m Kippkante, Schwerlastabsetzkipper für Hütteneinsatz bis 40 to mit Teleskoparmen, Einzelsteuerung der Hauptarme, automatisches Ankuppeln der Behälter und vieles mehr ergänzen das GERGEN-Programm.

Der GERGEN Absetzkipper TAK16 wurde am Volvo-Stand ausgestellt. Die Gewichtsoptimierung bringt eine Nutzlast von 8,3 to bei 16 to Gesamtgewicht. Die zuvor beschriebenen Vorteile sind natürlich auch bei diesem Absetzkipper in der Konstruktion berücksichtigt.

Leichtere Anhänger, zusätzliche Ausstattungspakete sowie die neue Chronos-Baureihe runden zukünftig das Anhängerprogramm ab. Einige der vielen Optionen sind eine manuelle Verriegelung mit fester Ratsche (Manualgrip), eine vollautomatische hydraulische Behälterverriegelung (Hydrogrip), ein leichterer Unterfahrschutz und Kotflügel wählbar aus GFK, Aluminiumriffelblech oder Kunststoff.

Ausgestellt wurde ein TTA13 Chronos mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 13,5 to. Der Tandemanhänger hat eine Nutzlast von 11,66 to. Die Achsen des TTA Chronos sind technisch mit je 9 to belastbar. Behälter bis 20 m³ nach DIN 30720 lassen sich damit transportieren. Neu sind auch pneumatisch betriebene seitliche Anschläge auf der Ladefläche, welche leicht schräg aufgesetzte Behälter zuverlässig sichern. Die Tandemversion bietet ein leichtes Rangieren auf engem Raum.

Anzeige

Aus dem Programm der Abrollkipper zeigte GERGEN auf dem VAK-Stand den GRK 21/70 Apollo. Ein Gerät das durch seine Leistung besticht.

Zu der bewährten Apollo-Baureihe wird nun auch bei den Abrollkippern die Chronos-Baureihe angeboten. Dies entspricht dem Kundenwunsch nach einem Kipper mit vereinfachter Technologie, die auch Instandsetzungen zum Kinderspiel macht.

GERGEN hat es sich zur Aufgabe gemacht, zum einen Serienfahrzeuge zu liefern und zum andern noch flexibler zu werden und dem Kunden die für ihn beste Lösung anzubieten.

Das GERGEN Team möchte sich auf diesem Weg bei allen Besuchern recht herzlich bedanken!!!

Sponsoren