Filter
Zurück

Goldhofer AG auf der Breakbulk Europe 2024

Goldhofer AG auf der Breakbulk Europe 2024
Goldhofer Europa
Gehe zu Fotos
Goldhofer AG auf der Breakbulk Europe 2024

Bildquelle: Goldhofer AG

Die Goldhofer Aktiengesellschaft wird als einer der führenden Hersteller von Schwerlast- und Spezialtransportlösungen auf der Breakbulk Europe 2024 vertreten sein, die vom 21. bis 23. Mai in Rotterdam stattfinden wird. Als weltweit größte Veranstaltung für Projektfracht und Schwergutlogistik zieht die Breakbulk Europe jährlich über 11.000 Fachbesucher an und bietet eine unvergleichliche Plattform für Networking und Geschäftsentwicklung.

Anzeige

Die Messe ist ein zentraler Treffpunkt für Entscheidungsträger und Experten aus der Schwerlastindustrie, auf welcher die aktuellen Trends diskutiert und zukunftsweisende Strategien entwickelt werden. Mit einer beeindruckenden Anzahl von über 4000 Unternehmen, die sich präsentieren, ist die Breakbulk Europe ein Muss für alle, die in der Projektfrachtbranche tätig sind.

Goldhofer lädt alle Besucher herzlich ein, den Stand 1E21-F20 zu besuchen, um sich über die neuesten Innovationen und maßgeschneiderten Transportlösungen zu informieren. Die Messe bietet die perfekte Gelegenheit, sich aus erster Hand über die fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen zu informieren, die Goldhofer für die Herausforderungen der Schwerlastindustrie entwickelt hat.

Robert Steinhauser, Vice President of Sales & Service bei der Goldhofer Aktiengesellschaft, betont die Bedeutung der Messe: “Die Breakbulk Europe ist ein herausragendes Event, das uns ermöglicht, unsere neuesten Produkte und Dienstleistungen einem breiten Fachpublikum vorzustellen. Wir freuen uns darauf, bestehende und neue Kunden an unserem Stand zu begrüßen und gemeinsam die Zukunft der Schwerlastlogistik zu gestalten.”

Goldhofer AG auf der Breakbulk Europe 2024<br>BILDQUELLE: Goldhofer AG

Quelle: Goldhofer AG