Filter
Zurück
Der Flügelstern mit drei je 60 Meter langen Flügeln wird vom LR 1750 aufgerichtet. Gehe zu Fotos
Der Flügelstern mit drei je 60 Meter langen Flügeln wird vom LR 1750 aufgerichtet.

Gulf Haulage Heavy Lift Company errichtet erste Windkraftanlage in Saudi Arabien mit Liebherr-Raupenkran LR 1750

  • LR 1750 bewährt sich bei prestigeträchtigem Projekt für erneuerbare Energie

  • GHHL übernimmt kompletten Transport und Montage der ersten Windkraftanlage in Saudi Arabien

  • Liebherr-Raupenkran LR 1750 bietet Auslegersysteme zur Montage der neuesten Generation von Windkraftanlagen

Das Schwerlast- und Kranunternehmen Gulf Haulage Heavy Lift Company (GHHL) hat die erste Windkraftanlage in Saudi Arabien errichtet. Zum Aufbau des 84 Meter hohen Turmes, des 83 Tonnen schweren Maschinenhauses und der 60 Meter langen Flügel wurde ein Liebherr-Raupenkran des Typs LR 1750 eingesetzt. Die Windkraftanlage in Turaif im Nordwesten von Saudi Arabien wird Strom für ein Öllager der staatlichen Ölfirma Saudi Aramco produzieren.

Das Projekt ist ein wichtiger Meilenstein im Plan von Saudi Aramco, das Ziel von 9,5 Gigawatt an nationaler erneuerbarer Energie im Rahmen der Vision Saudi Arabiens für das Jahr 2030 zu erreichen.

Das 83 Tonnen schwere Maschinenhaus wird auf den 84 Meter hohen Turm montiert.

Für das Unternehmen GHHL, das mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Schwerlast- und Kranarbeiten hat, war der Transport der Windkraftkomponenten vom Industriehafen Jubail und die Errichtung der Windkraftanlage in Turaif ein besonderer Auftrag, weil dieses Projekt den Ausbau der regenerativen Energien in Saudi Arabien vorantreiben wird. Es gibt bereits Pläne für ein Windkraftprojekt mit einer Leistung von insgesamt 300 – 400 Megawatt.

Der Transport der insgesamt 410 Tonnen schweren Windkraftanlage war eine besondere Herausforderung. Die drei Flügel, das Maschinenhaus und die Turmstücke wurden in einem Konvoi von Zugfahrzeugen und speziellen Aufliegern 1250 km weit innerhalb von 6 Tagen verfahren.

Nachdem die Turmsegmente montiert waren wurde das 83 Tonnen schwere Maschinenhaus auf einer Höhe von 84 Metern montiert. Mit der Montage der Flügel dauerte die Errichtung der Windkraftanlage insgesamt nur 2 Tage.

Hohe Windgeschwindigkeiten in der Region erschweren die Montageplanung, da nur kurze Zeitfenster für die Errichtung der Komponenten zur Verfügung stehen. Das professionelle Team von GHHL führte das erste Projekt der Errichtung einer Windkraftanlage in Saudi Arabien sicher und erfolgreich durch.

Der Liebherr-Raupenkran LR 1750 bietet mit einer großen Palette von Auslegersystemen breite Anwendungsmöglichkeiten. Er wird weltweit auch für die Montage von Windkraftanlagen eingesetzt. Dazu hat Liebherr spezielle Auslegersysteme entwickelt, um die stetig wachsenden Anforderungen in diesem Bereich zu erfüllen. Der Liebherr 750-Tonnen Raupenkran ist daher geeignet, die Windkraftanlagen der neuesten Generation zu montieren.

Gulf Haulage Heavy Lift Co (GHHL) ist eines der führenden Unternehmen der Schwertransport- und Kranbranche in Saudi Arabien und im Mittleren Osten. Es betreibt Krane bis 2.000 Tonnen Traglast und ca. 300 Achslinien hydraulischer modularer Schwerlastanhänger einschließlich SMTP´s (self propelled modular trailers).

Der Flügelstern mit drei je 60 Meter langen Flügeln wird vom LR 1750 aufgerichtet.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe