Filter
Zurück
Minibagger ZX55U-6 Gehe zu Fotos
Minibagger ZX55U-6

Hitachi stellt auf Bauma neuen Minibagger ZX55U-6 aus

Der benutzerfreundliche ZX55U-6 bietet ein hohes Maß an Leistung, Stabilität, Komfort und Wartungsfreundlichkeit. Der neue Zaxis-6-Bagger kann mit einer Vielzahl von Anbaugeräten verwendet werden und ist ideal für Vermietungsgeschäfte, Leitungsverlegung, Fundamentarbeiten, Landschaftsbau und Abbruch- oder Bauprojekte im Innenbereich. Der Motor erfüllt die Emissionsanforderungen der Stufe V und besitzt zur Reduzierung von Emissionen eine DPF-Vorrichtung zur Abgas-Nachbehandlung.

Der ZX55U-6 ist zur Reduzierung von NOx mit einer AGR und zur Reduzierung von Feinstaub mit einem DPF ausgestattet. Mit dem Common-Rail-System läuft der Motor optimal, was nicht nur die Emissionen senkt, sondern auch die Kraftstoffeffizienz erhöht und die Betriebskosten reduziert. Der ECO-Modus, die automatische Drehzahlabsenkung und die Isochronregelung reduzieren den Kraftstoffverbrauch zudem deutlich.

Außergewöhnlicher Komfort

Der Bedienkomfort war bei der Gestaltung von Minibaggern der Zaxis-6-Reihe ein wichtiger Faktor. Die ROPS-konforme Kabine des ZX55U-6 ist wie die bisherigen Zaxis-5-Modelle sehr geräumig. Der Einstiegstritt erleichtert das Einsteigen und der breite, gefederte Sitz mit Längsverstellung ist von benutzerfreundlichen Bedienelementen in Reichweite umgeben. Mit den hydraulisch vorgesteuerten Steuerhebeln können Anbau, Auslegerschwenkbock, Fahrantrieb und Planierschild bedient werden.

Der ZX55U-6 ist mit neuen LED-Leuchten ausgestattet – zwei auf der Kabine und eine weitere auf dem Ausleger. Für eine effiziente Energienutzung haben sie eine längere Lebensdauer als die Halogenvariante. Die optionale Sonnenblende an der Frontscheibe sorgt für bessere Sicht bei starker Sonneneinstrahlung.

Das Planierschild ist 90 mm länger als beim Vorgängermodell. Der Abstand zwischen der Spitze des Löffels und dem Planierschild ist nun kürzer, wodurch mehr Material gesammelt werden kann und weniger Reste übrig bleiben, die der Maschinenführer manuell beseitigen muss.

Der optionale Joystick für Zusatzfunktionen (AFL) dient der Steuerung verschiedener Anbaugeräte wie eines Hydraulikhammers. Er verfügt über einen Proportionalschalter für die Zusatzkreis-Verrohrung und ermöglicht einen ruckfreien Betrieb sowie ausgezeichnete Steuerung beim Rangieren. Ferner gibt es als werkseitige Option einen zweiten AFL für die Zusatz-Verrohrung.

Wartungsfreundlich

Die einfache Wartung ist ein wesentlicher Bestandteil des benutzerfreundlichen Designs des neuen ZX55U-6. Die Motor- und Kühlerabdeckungen sind für einen einfachen Zugang konzipiert. Mehr Platz im Bereich des Kraftstoff-Einfüllstutzens erleichtert das Betanken des neuen Minibaggers.

Die Reinigung des Unterwagens wird durch die erdfreie Fahrzeugstruktur erleichtert, aus der sich angesammelter Schlamm und Sand leicht entfernen lässt. Durch die Planierschildöffnungen lassen sich Schmutzansammlungen minimieren und schneller entfernen. Die Batterie befindet sich auf der gleichen Seite wie der Kühler und ist somit leicht zugänglich. Der Batterietrennschalter ist ab sofort serienmäßig für eine sicherere und einfachere Wartung erhältlich.

Hitachi-Minibagger sind für ihre Verschleißfestigkeit bekannt. Funktionen wie leistungsstarke Buchsen an der Vorderseite, Planierschildrahmen in Kastenbauweise, Rahmenkante mit D-Profil und Auslegerzylinderschutz sorgen für ein hohes Maß an Produktivität und Verfügbarkeit.

Anzeige

Seigo Yamamoto, Produktmanager für Mini- & Kompaktprodukte bei HCME, sagt: „Der ZX55U-6 gehört zwar zu den kleineren Maschinen von Hitachi, ist aber dennoch leistungsstark, schnell und energieeffizient. Die DPF-Vorrichtung zur Abgas-Nachbehandlung senkt schädliche Emissionen und trägt damit zu einer gesünderen Arbeitsumgebung für den Maschinenführer bei. Zaxis-6-Minibagger von Hitachi wurden entwickelt, um die Erwartungen von Eigentümern und Maschinenführern in ganz Europa zu übertreffen und wir sind überzeugt, dass sie das schaffen werden.“

Vorteile

  • Weniger Emissionen dank DPF-Vorrichtung zur Abgas-Nachbehandlung

  • Hohe Produktivität bei niedrigeren Betriebskosten

  • Benutzer- und Bedienfreundlichkeit

  • Überlegene Wartungsfreundlichkeit

Quelle: Hitachi Construction Machinery (Europe) NV

Sponsoren