Filter
Zurück
Hitachi ZX490LCH-6 Gehe zu Fotos
Hitachi ZX490LCH-6

Hitachi ZX490LCH-6 wird enthüllt

Hitachi Construction Machinery (Europe) NV (HCME) wird auf der Bauma den neuen ZX490LC-6 Großbagger präsentieren. Entwickelt und konstruiert für die Anforderungen von Kunden mit Großprojekten in der Bau- und Steinbruchindustrie, ist er äußerst langlebig, ohne dass dies zu Lasten der Wirtschaftlichkeit geht.

Der zusätzliche Schutz von Schlüsselkomponenten und der Einsatz hochwertiger Materialien sorgen für eine extreme Ausfallsicherheit und hohe Verfügbarkeit des neuen Zaxis-6-Großbaggers. Das neue Modell enthält einzigartige, speziell für die Reihe der Zaxis-6-Großbagger entwickelte Hitachi-Technologie, ist unglaublich vielseitig und daher für zahlreiche extrem schwierige Einsatzbereiche geeignet.

Hitachi ZX490LCH-6

Mehrere Merkmale erhöhen die Langlebigkeit des ZX490LCH-6. Damit nähert sich Hitachi seinem übergreifenden Ziel, den ultimativen Bagger zu bauen. Der Ausleger wurde mit dickeren Platten verstärkt und das Fahrgestell besteht aus robusten Komponenten. Dazu gehören Kettenglied, Master-Pin, Spannsatz und Halterung sowie der obere Rollenbügel.

Der neue Zaxis-6-Großbagger ist mit hochwertigen Komponenten ausgestattet. Die Konsole in der Kabine zum Beispiel ist aus wetterbeständigem AES-Harz gefertigt, wodurch Schäden durch UV-Strahlung verhindert werden. Beim Oberwagen kommt hochwertiges Dichtungs- (rund um das Kühlerpaket) und Dämmmaterial zum Einsatz, um Beschädigungen durch Hitze auszuschließen. Dieses Material gewährleistet eine gute Langzeitkühlung und einen lärmarmen Betrieb der Maschine.

Hitachi ZX490LCH-6

Die von Hitachi entwickelte HIOS-IIIB-Technologie sorgt für eine hohe Kraftstoffeffizienz. Sie verwendet zwei Pumpen und Kontrollventile zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der allgemeinen Kosten. Der ZX490LCH-6 spart im ECO-Modus bis zu 5 % Kraftstoff und bleibt dabei genauso produktiv wie das Vorgängermodell. Außerdem wirkt sich die Hydrauliktechnologie aufgrund des effizienten Schwenkens und Senkens von Ausleger, Hubarm und Schaufel positiv auf die Produktivität aus.

Ein weiteres Beispiel für modernste Technologie ist die Nachbehandlungseinrichtung, die für eine Senkung der Emissionen und einen leiseren Betrieb sorgt. Sie besteht aus einem Dieseloxidationskatalysator, einem Harnstoffmischrohr, einem SCR-System (selektive katalytische Reduktion) und einem Schalldämpfer. Über das SCR-System wird Harnstoff in das Auspuffgas gespritzt, um die Stickstoffoxidmenge zu verringern. Schadstoffe werden auch durch den Turbolader mit variabler Geometrie und die hochvolumige gekühlte Abgasrückführung reduziert.

Hitachi ZX490LCH-6

Anzeige

Anbaugeräte für Zusatzaufgaben können durch das Anbaugeräte-Auswechselsystem leicht an den vielseitigen ZX490LCH-6 angebracht werden. Ein elektronisch gesteuertes Druckausgleichsystem schützt die Anbaugeräte während der Installation.

Burkhard Janssen, Leiter der Abteilung „Product Management and Engineering“ bei HCME, sagt: „Die Hitachi Großbagger waren schon immer marktführend und wir sind bei der Zaxis-6-Reihe keine Kompromisse eingegangen. Der ZX490LCH-6 bietet dem Fahrzeugführer ein komfortables Arbeitsumfeld und ist dank des effizienten Hydrauliksystems schnell und präzise. Er ist bekannt für seinen niedrigen Kraftstoffverbrauch und seine hohe Produktivität und ist damit eine garantiert profitable Investition.“

Hitachi ZX490LCH-6

Hitachi ZX490LCH-6 auf LECTURA Specs

Sponsoren