Filter
Zurück

Hydraulisch abklappbare Seitenbordwand

Hydraulisch abklappbare Seitenbordwand
Kröger Europa
Gehe zu Fotos
Hydraulisch abklappbare Seitenbordwand

Bei konventionellen Kippern ist es nicht zu verhindern, dass beim seitlichen Abkippen ein Teil des Transportgutes vor oder hinter die Räder des Anhängers fällt. Besonders kritisch ist dies, wenn in Seitenannahmen abgekippt werden muss und ein Teil des Ladegutes aber dennoch vor der Annahme liegen bleibt. Hinzukommt, dass an vielen Entladestationen Schlepperfahrer die Zugmaschine aus Sicherheitsgründen nicht mehr verlassen dürfen.

Deshalb musste eine Lösung gefunden werden, womit die Bordwände ferngesteuert geöffnet und das Ladegut beim Seitlichen Abkippen ohne Verluste in unterschiedliche Annahmen übergeleitet werden kann.

Anzeige

Kröger hat hierzu eine neue Bordwand entwickelt, die um 90° hydraulisch nach unten abgeklappt werden kann. Damit ist eine schonende und zielgerichtete Übergabe gewährleistet. Die Bordwand dient zugleich als Schüttverlängerung und überbrückt bis zu 60cm zur Abgabestelle!

Die Bedienung erfolgt bequem über die Schlepperhydraulik. Somit können gleich mehrere Vorteile mit diesem System erzielt werden:

- Überbrückung von 60cm zur Abgabestelle

- Dichtigkeit am Scharnierpunkt bleibt erhalten

- Kein vorbeirutschen des Ladegutes

- Die Arbeitssicherheit wird erhöht, da der Fahrer nicht mehr vom Schlepper absteigen muss.

- Keine Verschmutzung des Geländes sowie der Straße nach dem Abkippen

- Die Innenabmessungen ermöglichen weiterhin den Transport von Paletten

Es laufen bereits Prototypen im Feldtest. Die Ausstattung ist voraussichtlich ab Herbst 2016 lieferfähig.