Filter
Zurück

Hyundai Construction Equipment Europe heißt Jongho Chun als neuen Managing Director willkommen

HCEE (Hyundai Construction Equipment Europe) gibt die Ernennung von Jongho (J.H.) Chun als neuen Managing Director bekannt. Er verfügt über umfangeiche Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Vertriebsstrategie und Marketing, die er in der koreanischen HCE-Zentrale in Seoul (Südkorea) sammeln konnte. Seine Aufgabe ist es unter anderem die Aufteilung des europäischen Unternehmens in zwei unabhängige Gesellschaften: Construction Equipment und Material Handling.

Die Aufgabe von J.H. Chun, dem früheren Head of Marketing Divisions bei HCE mit 19­jähriger Unternehmenszugehörigkeit, ist es, HCEE auf seine neue Zukunft vorzubereiten. Seine erste Amtshandlung war die Aufteilung von HCEE in zwei Unternehmensbereiche: Construction Equipment und Material Handling. Dies ist ein weiterer Schritt der kontinuierlichen Bestrebungen von HCEE, bis 2023 als eines der Top-5-Unternehmen weltweit angesehen zu werden. Durch die Aufteilung kann sich jede Abteilung unabhängig voneinander besser auf die unterschiedlichen Kundensegmente, Geschäftsmodelle und Produktanforderungen konzentrieren. Der Standort beider Geschäftsbereiche ist Tessenderlo (Belgien), und der offizielle Unternehmensname – Hyundai Construction Equipment Europe – bleibt unverändert. Die Aufteilung bringt eine neue Organisationsstruktur mit sich. Alain Worp, der ehemalige Managing Director HCEE, wird den Geschäftsbereich Construction Equipment und Peter Verbiest, der vor Kurzem zu HCEE kam, den Geschäftsbereich Material Handling leiten.

Wachstum des europäischen Marktsegments

J.H. Chun wird sich auf das Wachstum des europäischen Marktsegments konzentrieren, um das langfristige Unternehmensziel zu erreichen. „2019 möchten wir weiterhin überragende Leistungen bei unseren Tätigkeiten erbringen. In diesem Jahr setzen wir unseren Weg des Fokus auf Wachstum in unserem Marktsegment auf gewinnbringende Weise fort. Wir weiten unser europäisches Händlernetzwerk stetig aus und arbeiten an Verbesserungen, investieren in unser Produktportfolio sowie Forschung und Entwicklung, verpflichten uns zu Investitionen in der Personalentwicklung in unserem Unternehmen, verdienen uns einen Stellenwert bei Großkunden und analysieren potenzielle  Partnerschaften oder Zukäufe. Wir werden der Zukunft gemeinsam entgegentreten“, so J.H. Chun.

Quelle: TT-Communications GmbH

Sponsoren