Filter
Zurück
Hyundai Radlader HL975 Gehe zu Fotos
Hyundai Radlader HL975

Hyundai präsentiert auf der SaMoTer 2017 den neuen Radlader HL975

Hyundai wird auf der SaMoTer vom 22. bis 25. Februar in Verona in Italien den neuen HL975 vorstellen. Der Neuzugang HL975 soll bei der Messe nicht nur Weltpremiere feiern, sondern auch Radladertechnik auf Weltklasseniveau vorführen.

Der HL975 folgt bekannt hohem Hyundai-Standard und setzt in seiner Klasse Massstäbe bei Performance, verügbarkeit und Ergonomie. Die Ergebnisse einer weltweit durchgeführten Fahrerbefragung flossen massgeblich in die Konzeption des neuen 4,8-m3-Radladers ein.

Der neue HL975 hat ein Einsatzgewicht von 26 500 kg und ist mit einem Stage IV-Motor Cummins QSG12-Motor ausgestattet, der bei 2 100 min Umdrehungen 250 kW zur Verfügung stellt (offizielle Nettoleistung 247 kW). Effizienteres Luftmanagement und moderne Verbrennungstechnologie sorgen beim QSG12 in Verbindung mit einem Wastegate- Abgasturbolader für eine saubere Verbrennung. Gekühlte AGR (Abgasrückführung) kann bei dieser Konzeption entfallen, was Bauraum minimiert und den Wartungsaufwand weiter reduziert. In Kombination mit einem DPF werden der Abgasnorm Stage IV entsprechende Emissionspegel erreicht.

Neues Außendesign für mehr Robustheit und Sicherheit

Stahlbau, Arbeitsausrüstung und Antriebsstrang sind auf harten Dauereinsatz in Baustellen und in der stationären gewinnung oder im Umschlag konzipiert. Nach Herstellerangaben wurde der Stahlbau so verstärkt, dass die lebensdauer im Vergleich zur Vorgänger-Baureihe im den Faktor 1,5 angestiegen ist.

Hyundai Radlader HL975

Ökologische Vorteile

Neben günstigem Verbrauch wartet die neue HL-Serie (darunter auch die Typen HL955, HL960 und HL980) mit zahlreichen weiteren umweltschonenden Attributen auf.

Eine automatische Motorabschaltung reduziert Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Die HL-Serie stellt im Leerlauf den Motor ab. Die Betriebsart und die Zeit, die der Motor „leer“ läuft, sind vom Fahrer je nach den Arbeitsbedingungen einstellbar, was wiederum die Effizienz erhöht. Auch das optionale Fünfgang-Getriebe mit Überbrückungskupplung reduziert den Kraftstoffverbrauch weiter.

Eine ECO-Anzeige informiert den fahrer über den aktuellen Kraftstoffverbrauch und gibt ihm Hinweise zum effizienten Einsatz. Sie ändert ihre Farbe mit dem Motordrehmoment und der Kraftstoffeffizienz. Außerdem werden Kraftstoffverbrauchswerte wie Durchschnittsverbrauch und Gesamtverbrauch überwacht und am Monitor angezeigt.

Das serienmäßig vorhandene ECO-Fahrpedal unterscheidet zwischen sparsamem Betrieb und Leistungsbetrieb – im Sparbetrieb ist der Kraftstoffverbrauch deutlich niedriger.

Eine „Geschwindigkeitsbegrenzung“ ist für Fahrer der HL-Serie zwischen 20 und 40 km/h einstellbar.

ICCO (Intelligent Clutch Cut-off)

Im H-Modus reduziert die intelligente Kupplungstrennfunktion ICCO die Verlustleistung am Drehmomentwandler. Die geringere Hitzeentwicklung durch ICCO kommt insgesamt der Kraftstoffeffizienz zugute. Das hydraulische Sperrdifferenzial erhöht zum einen die Produktivität und wirkt zum anderen kraftstoffsparend, indem es Reifenschlupf vermeidet.

Neue Kabine mit mehr Komfort für den Fahrer Leise, sicher und komfortabel, dazu 10 % größer – die neue ROPS/FOPS-Kabine mit voll einstellbarem Sitz bietet dem Fahrer einen ergonomischen und ausgesprochen angenehmen Arbeitsplatz.

Die neue Kabine ist besonders gut schallgedämmt und nutzt modernste schallmindernde Techniken für eine angenehme Arbeitsumgebung des Bedieners.

Die neue Klimaanlage maximiert die Heiz- und Kühlleistung durch optimierten Luftstrom in der Kabine.

Der elektrohydraulische Joystick erleichter die Bedienung der Ladegefäße, was der Produktivität und Ermüdungsfreiheit zugutekommt.

Hyundai Radlader HL975

Hyundai-Infotainment-System für hohen Bedienerkomfort

Der HL975 ist für den schnellen Zugriff auf akkurate Maschinendaten durch seine Bediener optimiert.

Der intelligente, 7 Zoll breite Touch-Monitor bedient sich ähnlich wie ein Smartphone-Display. Er ist dazu größer als bei den Vormodellen und problemlos lesbar. Das Audio-System inklusive Radio hat eine integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein eingebautes Mikrofon, womit der Fahrer in der Kabine unter sicheren Bedingungen Anrufe entgegennehmen und tätigen kann.

Das Infotainment-System bietet dem Bediener ebenfalls die Möglichkeit, Miracast zu nutzen. Mit diesem System kann er über das WLAN seines Smartphones die Funktionen des Mobiltelefons auf den großen Bildschirm legen – inklusive Navigation, Internetsurfen, Video- und Musikwiedergabe.

Elektrohydraulische Bedienung

Der neue HL975 kommt serienmäßig mit Joystick-Bedienung für Ausleger, Schaufel und 3. Hydraulikkreis. Alle Modelle der HL-Reihe sind wahlweise mit Joystick-Lenkung erhältlich.

Endlagendämpfung

Touchscreen-Monitor und elektrohydraulische Hebel gehören ebenso zu denneuen Errungenschaften der HL-Serie wie Endlagendämpfung, Schaufelpriorität und Arretierstellungen für Ausleger und Schaufel, die alle über den Touchscreen gesteuert werden. Die Endlagendämpfung greift, wenn sich ein Anbaugerät dem Ende seines Bewegungswegs nähert, und sorgt für sanfte und materialschonende Bewegungen in den Endlagen des Hubgerüstes. Diese Funktion kann am Monitor deaktiviert werden, falls der Bediener sie nicht zu nutzen wünscht.

Präzisionswiegesystem

Alle Modelle der Hyundai HL900-Serie kommen von Haus aus mit dem Hyundai- Präzisionswiegesystem. Das System bietet automatische und manuelle Einstellungen und wiegt einzelne Schaufelladungen und Ladegesamtgewichte mit einer Genauigkeit von +/–1 %. Die Messungen werden am Multifunktionsbildschirm in der Kabine angezeigt und liefern zuverlässige Werte für die Produktionssteuerung.

Neue Schaufeln mit verbessertem Füllfaktor

Eine innovative größere Öffnung, bogenförmige Seitenplatten und ein verbesserter Überlaufschutz der Hyundai-Schaufel sorgen für maximale Schaufelbefüllung und minimalen Ladungsverlust während der Fahrt. Die lange Lebensdauer der Schaufel gewährleistet hochverschleißfester Stahl in den kritischen Bereichen.

Hyundai Radlader HL975

Wartung leicht gemacht – elektrisch öffnende Motorhaube

Ein neues Feature bei den Hyundai-Radladern: die voll öffnende Motorhaube ermöglicht einfache Reinigung und Wartung des Motors.

Die HL-Serie hat einen großvolumigen Luftfilter mit automatischem Staubaustrag und einen dreistufigen Einlassluftvorfilter als Option, um die Austauschintervalle und die Standzeit des Luftfilters zu verlängern. Der Motorraum der Maschine ist vollkommen abgedichtet, sodass Feuergefahren durch den Eintritt von „Fremdmaterial“ verhindert werden.

Größere Schütthöhe

Der neue Radlader ist auch in einer XT-Version (mit größerer Schütthöhe) erhältlich.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe