Filter
Zurück

Intelligenz in der pharmazeutischen Lieferkette schaffen

Intelligenz in der pharmazeutischen Lieferkette schaffen
RAVAS Europa
Gehe zu Fotos
Intelligenz in der pharmazeutischen Lieferkette schaffen

COVID-19 belastet die Lieferketten auf der ganzen Welt, auch die von Pharmaunternehmen. Knappheit an Rohstoffen im Vorfeld und eine überhitzte Nachfrage im Nachgang verursachen Störungen. Die Kontrolle über ihre Lieferkette ist heute eine große Herausforderung für alle Pharmaunternehmen. RAVAS bietet eine Reihe von mobilen Wiegesystemen an, die speziell für den Einsatz in pharmazeutischen Lieferketten geeignet sind, von der Produktion bis zum Vertrieb, vom Reinraum bis zur Versandhalle. Diese vernetzten mobilen Wiegesysteme liefern ständig Informationen über den Materialfluss. Informationen, die es Pharmaunternehmen ermöglichen, die Effizienz beim Einsatz von Materialressourcen zu optimieren und ihre Lieferkette zu überwachen, sowohl vor- als auch nachgelagert.

Reinrauw-Champion

Anzeige

Nehmen Sie den RAVAS Touch GMP: ein wiegender Handhubwagen aus Edelstahl, der sich hervorragend für Dosierprozesse in pharmazeutischen Produktionsumgebungen eignet. Alle Oberflächen dieser mobilen Waage sind elektropoliert und auf der Oberseite komplett geschlossen. Die Unterseite des Wiegehubwagens ist offen, um die Ansammlung von Feuchtigkeit und Substanzen zu verhindern. Alle Schweißnähte dieses Edelstahlwagens sind durchgängig und poliert, seine Lager sind aus schmierfreien Polymeren gefertigt. Die Waage ist auch in einer ATEX-zertifizierten Version für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen erhältlich.

Die wichtigsten Merkmale

RAVAS hat den Touch GMP dank der Verwendung ihrer patentierten FlexBolts zu einer hochgenauen Waage gemacht. Das Touchscreen-Display bietet mehrere fortschrittliche Funktionsprogramme für die Dosierung und die Eingabe und Registrierung von Produkt-ID's. Eine Reihe von Konnektivitätsoptionen ermöglicht die Kommunikation von Gewichtsdaten, für dokumentiertes Qualitätsmanagement und Rückverfolgbarkeit. Und wenn der Reinraum zwischen den Chargen gereinigt wird, rollen Sie die Waage einfach zur Seite.

Vernetzte Gabelstapler überwachen Lieferketten

RAVAS iForks ist ein Satz Wiegegabeln, der in zehn Minuten auf jedem Gabelstapler installiert werden kann. Es ermöglicht das Wiegen von palettierten Gütern, ohne diese aus dem logistischen Prozess herauszunehmen, und verwandelt Gabelstapler in Plattformen zur Erfassung von Daten über Materialflüsse. Kontrolle der eingehenden Waren beim Entladen von Lastwagen. Wiegen von Rohstoffen beim Transport zwischen Produktion und Lager, zur Bestandskontrolle. Wiegen von ausgehenden Waren in der Versandhalle zur Überprüfung, Planung und Vermeidung von Überlastungen.

Konnektivität schafft Intelligenz in Lieferketten

Alle mobilen Wiegesysteme von RAVAS, ob auf Gabelstaplern, Handhubwagen oder Lagertechnik-Fahrzeugen installiert, bieten Konnektivität zu TMS-, WMS- oder ERP-Systemen. Über Bluetooth zu Geräten, die auf oder in der Nähe des Staplers verwendet werden, oder über das WLAN Netzwerk des Betreibers. So entstehen Flotten von vernetzten Staplern in der gesamten Lieferkette, die kontinuierlich Daten über den Materialfluss sammeln. Diese Informationen über die Waren, die sich durch die Lieferketten bewegen, ermöglichen es Unternehmen, effizienter und unterm Strich profitabler zu sein.

Quelle: RAVAS Europe BV